Lexikon

DLP

Digital Light Prozessing, ein von Texas Instruments als Alternative zur LCD-Projektion entwickeltes Verfahren, bei dem im Panel des Projektors der Lichtdurchfluß durch kleine Spiegel gesteuert wird. Der Kontrast ist höher als bei LCD (Ein guter Wert bei Home-DLP-Projektoren ist 500:1, Stand 06/2000), allerdings muss i.d.R. mit mehr Bewegungs-Artefakten gerechnet werden.