Lexikon

Dolby ProLogic IIz

Herkömmliche 5.1- and 7.1-Kanal-Surround-Formate liefern ein Klangfeld, das auf horizontaler Ebene angesiedelt ist. D.h. der Klang wird nur aus einer einzigen vertikalen ebene ausgestrahlt. Dolby Pro Logic IIz führt eine zusätzliche ebene ein, indem vorne oberhalb der linken und rechten Hauptlautsprecher sog. height-Speaker positioniert werden. Dies bewirkt ein Klangerlebnis, das erheblich mehr Tiefe und eine art "3-Dimensionalität" aufweist. Dolby Pro Logic IIz funktioniert mit bestehenden Soundtrack. Der Klangstrom wird in Echtzeit nach bestimmten Merkmalen durchsucht, die natürlicherweise vorkommen und zum Herstellen des Klangbildes herangezogen werden können.