Lexikon

Dual-Layer-DVD

Diese DVDs haben zwei unterschiedlich durchlässige Schichten (Layers) in denen Informationen untergebracht sind. Da DVD-Player einen Laserabtaster besitzen, der sich auf zwei Ebenen fokusieren läßt, kann er beide Ebenen der Reihe nach abarbeiten. Er beginnt innen und arbeitet sich spiralförmig nach außen vor. Dort stellt er seine Fokusierung um (was zu einer winzigen Unterbrechung im Film in Form eines Standbildes führt) und arbeitet die zweite Ebene von außen nach innen ab. Vorteil: (fast) Verdoppelung der Kapazität, siehe auch DVD-9, DVD-18.