Lexikon

Farbtemperatur

Strahlungsverhalten eines Körpers, das in Grad Kelvin gemessen wird. Die Farbtemperatur rangiert von rötlich (niedrig) über weißlich bis bläulich (hoch). Eine Glühlampe liegt z.B. bei etwa 2.000 Grad Kelvin, eine Leuchtstoffröhre bei etwa 4.800 Grad Kelvin und blauer Himmel bei etwa 9.000 bis 10.000 Grad Kelvin. Ein korrekt eingestelltes Videobild liegt bei etwa 6.500 Grad Kelvin, d.h. es ist weder zu rötlich und noch zu bläulich.