Lexikon

Filmmode

Auf DVDs aus dem NTSC-Raum ist der Film im originären 24-fps-Format des Kinofilms gespeichert, eben im Filmmode. Die Umwandlung in das Videoformat findet im DVD-Player statt - siehe 3/2-Pulldown. Der 3/2-Pulldown führt jedoch zu einer gewissen Qualitätsverschlechterung. Deshalb ist es ideal, wenn Bildprozessor und Projektor den Filmmode verarbeiten und darstellen können. Auch am DVD-Player muss dazu der 3/2-Pulldown ausschaltbar sein.