Lexikon

Firewall

Englische Bezeichnung (wörtl. "Brandschutzmauer") für Programme oder Rechner, die das unautorisierte Eindringen in ein Computer-Netzwerk oder den Austausch von Daten verhindern sollen. Die Firewall übewacht mittels Überwachung von Prozessen bzw. Programmen sowie Filterung von daten. In der Praxis dient eine firewall primär der abwehr von angriffen aus dem Internet.