Lexikon

FireWire

..wird auch als IEEE 1394-Standard bezeichnet und ist ein serieller Datenbus mit einer momentanen Transferrate von bis zu 3.200 MBit/s. Die Bezeichnung FireWire ist ursprünglich ein Markenname von Apple, den die Firma mittlrweile aber auch für die allgeimeine Verwendung des Standards freigegeben hat. Bei der Firma Sony wird die Schnittstelle, speziell bei Camcordern nach dem DV-Standard, auch iLink genannt. Firewire wird überwiegend zum Anschluss von Videogeräten sowie externen Speicherlaufwerken verwendet. FireWire erlaubt die Verbindung von bis zu 63 Geräten, die dabei nicht nur über einen PC, sondern auch untereinander kommunizieren können. Ein Videorecorder kann z.B. eigenständig digitale Bilddaten von einem Camcorder übernehmen. Eine weitere wichtige Fähigkeit von FireWire ist, dass sich neue, während des Betriebs angeschlossene Geräte selbst konfigurieren können.