Lexikon

Frequenzweiche

Bauteil z.B. bei Mehrwege-Lautsprechern, das entsprechend den eingestellten Übergangsfrequenzen bestimmte Frequenzen eines gegebenen Übertragungsbereiches herausfiltert und zu entsprechend optimierten Bauteilen weiterleitet. Tiefe Frequenzen gehen zum Baßlautsprecher, mittlere Frequenzen zum Mitteltonlaut-sprecher und hohe Frequenzen zum Hochtöner. Unterschieden werden 2-, 3- und 5-Wege-Lautsprecher, je nachdem, in wieviele Frequenzbereiche das Signal aufgesplittet wird. Der Filter - das ist das Bauteil in der Frequenzweiche, das die Trennung vornimmt - kann mehr oder weniger steilflankig ausgelegt sein. Bei hoher Flankensteilheit sind die Frequenzbereiche relativ hart voneinander getrennt, bei geringer Flankensteilheit gehen sie sanft ineinander über, d.h. es gibt dann größere Übergangsbereiche in denen beide Kanäle aktiv sind. Es gibt aktive oder passive Frequenzweichen.