Lexikon

HD-MAC

High Definition Multiplexed Analog Components, analoges Übertragungssystem, bei dem die Komponenten Bild und Ton zeitlich hintereinander übertragen werden und dabei unterteilt werden in Luminanz-, Chrominanz-, Audio- und Dateninformationen. Der Ton wird digital übertragen. Vorläufer der für Europa vorgesehenen HDTV-Norm mit 1.250 Zeilen.