Lexikon

IEEE-802.11b

IEEE 802.11b bezeichnet eine IEEE-Norm und ist einer der gebräuchlichsten Standards für Wireless LAN (WLAN) und regelt die Kommunikation in Funknetzwerken. Es ist auch gleichzeitig das Protokoll das dem Wi-Fi-Standard zugrunde liegt. Es zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Entstehung: 1999
  • Datentransfer: brutto 11 MBit/s (netto maximal 50 %)
  • Frequenzband 2,400 bis 2,4835 GHz (lizenzfrei)
  • Modulation: DSSS (Direct Sequence Spread Spectrum)
  • Akzeptanz: noch relativ weit verbreitet /ul>