Lexikon

IEEE

Die Abkürzung steht für Institute of Electrical and Electronics Engineers. IEEE (meist als „i triple e“ gesprochen) ist ein weltweiter Berufsverband von Ingenieuren aus den Bereichen Elektrotechnik und Informatik mit Sitz in New York City. Das IEEE ist mit mehr als 380.000 Mitgliedern in über 150 Ländern (Stand 2007) der größte technische Berufsverband der Welt. Die Organisation tritt als Veranstalter von Fachtagungen, Herausgeber diverser Fachzeitschriften auf und bildet ruft für die Standardisierung von Techniken, Hardware und Software ins Leben. Im Bereich Consumer Electronics ist IEEE am ehesten bekannt durch das Präfix vor Netzwerkstandards wie z.B. IEEE-802.11.