Lexikon

PAL

Eine der in Europa, z.B. in Deutschland verwendeten Fernsehnormen. Steht für Phase Alternation Line (etwa Phasenwechsel nach jeder Zeile); Bildwiederholfrequenz: 50 Hz, Zeilenauflösung: 625 Zeilen (wovon nur 576 Bildinformationen transportieren, d.h. sichtbar sind). Das Farbträgersignal wird auf der Frequenz 4,43 MHz transportiert.