Lexikon

RAID

RAID (Redundant Array of Independent Disks) ist ein Konzept bei dem mehrere Festplatten so mit anderen in einer logischen Einheit organisiert werden, dass eine Festplatte (oder auch zwei, je nach Redundanzgrad des RAID-Systems) ausfallen können, ohne dass dadurch ein Datenverlust oder eine Betriebsunterbrechnung entsteht.