Lexikon

Rückprojektion

Eine Ausführung des Fernsehgerätes: Ein Frontprojektor (LCD- oder Röhrenprojektor) ist in ein lichtdichtes Gehäuse eingebaut und wirft - i.d.R. über ein Spiegelsystem das Bild von hinten an eine teiltransparente Scheibe. Der Betrachter sitzt vor der Scheibe. So lassen sich wesentlich größere Bilder, als mit dem Kathodenstrahl-Prinzip aufgebauten konventionellen Fernsehgerät erzeugen. Vergl. auch Projektionstechnik.