Lexikon

Satellit

(1) Technisches Gerät, das mit einer Trägerrakete in die Erdumlaufbahn geschossen wird und von dort Telekommunikation sowie Radio- und Fernsehprogramme von der Erde empfängt und auf die Erde sendet. Man unterscheidet je nach Position im Orbit geostationäre Satelliten, die auf einer festen Position über der Erde stehen und sich mit ihr drehen und solche, die um die Erde kreisen. Nach Transponderleistung werden unterschieden: (a) Low-Power-Saatelliten mit weniger als 30 Watt je Transponder (Fernmeldesatelliten) (b) Medium-Power-Satelliten, auch Kommunikationssatelliten genannt, mit einer Transponderleistung bis zu 100 Watt und High-Power-Satelliten, auch Rundfunksatelliten haben eine Transponderleistung von mehr als 100 Watt. (2) Kleiner Lautsprecher, der bei einem Satelliten-/Subwoofer-System die Mittel- und Hochtöne überträgt.