Lexikon

Übersprechdämpfung

Bei mehrkanaliger Übertragung gelangen Signalanteile des einen Kanals ungewollt in den (oder die) anderen. Dabei ist die Übersprechdämpfung das Maß für das Übersprechen. Hohe Übersprechdämpfung bedeutet geringes Übersprechen.