Lexikon

Underscan

Der Gegenbegriff zu dem weitaus gebräuchlicheren Begriff Overscan. Meist wird heute für Underscan der Begriff «pixelgenaue Wiedergabe» verwendet. Während Overscan das Videobild an den Rändern abschneidet um das Wiedergabepanel stets flächendeckend füllen zu können, verkleinert Underscan das Bild solange, bis die Ränder des originären Videobildes sichbar werden und ggf. ein schwarzer Rand entsteht.