Lexikon

Vertikalfrequenz

Englisch: Vertical Scanrate, auch Bildwiederholfrequenz, gibt die Geschwindigkeit an, die der Elektronenstrahl braucht um ein komplettes Bild aufzubauen, gemessen in Hertz. Bei einen TV-Bild nach PAL-Standard sind dies 50 Hz, bei einem NTSC-Bild 60 Hz, ein guter Computer-Monitor hat mindestens 75 Hz, unterhalb von 48 Hz wird die Vertikalfrequenz vom Auge als zunehmend deutliches Flimmern wahrgenommen.