Lexikon

Vollbild

(1) Bildformat: Diese Bezeichnung wird von der Industrie leider (noch) nicht einheitlich und eindeutig verwendet. Meist bedeutet Vollbild, das ein Breitwand-Kinofilm in einer Technik auf Video übertragen wird, bei der er das gesamte 4:3-Format voll ausfüllt. Dabei gehen Bildinformationen des Originals verloren. Siehe auch Letterbox, Widescreen. (2) Vollbildwiedergabe in der Video- und TV-Technik: Im Zeilensprungverfahren werden zwei Halbbilder versetzt wiedergegeben und bilden zusammen ein Vollbild.