Samsung Neuheiten 2015

Das große HIFI REGLER Exklusiv-Special: Samsung SMART/ER/LEBEN: Aktuelle TV-Neuheiten & Highlights von Samsung
update 11.03.2015
Autoren: Carsten Rampacher, Detlev Schnick und Philipp Kind

Neue SUHD-TV-Geräte

Der Frühling steht in den Startlöchern - und die Roadshows der Hersteller laufen auf Hochtouren! Nach Sony und Panasonic präsentiert Samsung die Neuheiten von der CES und das aktuelle Line-Up für 2015 auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin. Besonders spannend ist es dieses Jahr, denn die Neuheiten des TV- und Audio-Sortiments können schon ab März im Handel ergattert werden. Dazu gehören viele der SUHD-TV Geräte, neue Curved und UHD Modelle der Serie 6 und Smart TVs mit dem neuen Tizen Betriebssystem.

Samsung JS9590

Samsung Flaggschiff JS9590

Detailansicht Standfuss

Standfuß im Detail

Die One Connect Box von Samsung

Die One Connect Box

Ganz oben im Produktportfolio etabliert sich die 2015er Serie JS9590, die in 65, 78 und 88 Zoll erhältlich ist. Natürlich handelt es sich dabei um UHD TV-Geräte mit SUHD-Technologie, die Geräte sind im Curved-Design gehalten. Die SUHD-Technologie gesondert vorzustellen ist lohnenswert, es sei aber schon mal soviel gesagt: Durch einen Farbraum, der annähernd an das Spektrum des digitalen Kinos heranreichen soll, wollen die Südkoreaner noch näher an die authentische Farbdarstellung von Kino-Produktionen und die Intentionen des Regisseurs herankommen. Das Zusammenspiel der SUHD- bzw. Nano-Crystal-Color-Technologie mit dem 10-Bit Panel garantiert die präzisiere Farbdarstellung.

Auch eine noch höhere mögliche Bildhelligkeit ist gegeben, um einzelne Bereiche im Bild besser ansteuern zu können und letztendlich bestmöglichen Kontrast zu erreichen. Samsung nennt die Features "Precision Black Pro" und "Peak Illuminator". Darunter fällt auch die Direct LED-Technologie in der JS9590-Serie, die für optimale Helligkeitsverteilung und tiefstes Schwarz sorgen soll. Im Gegensatz zu EDGE LED Hintergrundbeleuchtung, bei denen die Leuchtmittel an den Ecken und Kanten des Panels sitzen, sind sie bei Direct LED hinter dem Panel untergebracht und können in sogenannten "Clustern" angesteuert und kontrolliert werden. Damit fallen unschöne Hot Spots und die inhomogene Helligkeitsverteilung deutlich geringer aus oder sogar komplett weg.

Weitere Features umfassen einen Twin Tuner, die Tizen-basierte Benutzeroberfläche und Smart TV-Plattform und die One Connect Box. Dadurch, dass mit dieser Anschlussbox sämtliche Schnittstellen ausgelagert werden können, fällt trotz Direct LED-Technologie die Bautiefe nicht überdurchschnittlich aus. Damit alles flüssig läuft, ist ein leistungsfähiger Octa-Core-Prozessor integriert.
Kurz konnten wir auf der Roadshow auch schon einen Blick auf das Bild der neuen JS9590-Serie erhaschen. Allerdings war der Lichteinfall sehr stark und die Eindrücke sind natürlich sehr subjektiv. Die Plastizität war aber sehr beeindruckend und auch der Detailkontrast und die Farbdifferenzierung gefiel uns sehr gut. Beim Upscaling verrichtet der leistungsstarke OctaCore-Prozessor auf den ersten Blick ebenfalls ausgezeichnete Dienste und zeigt keine Artefaktebildung sondern hohe Kantenschärfe und ein angenehm ruhiges Bild. Im Vergleich mit einem Vorjahresmodell, dem HU7590, erschienen Farbübergänge feiner und die Farben dynamischer. Natürlich muss man bei derartigen Produkt-Vorstellungen und besonders "Vorjahres-Vergleichen" immer ein wenig vorsichtig sein, insgesamt war der Eindruck der neuen Serie aber durchweg positiv.

Das neue Betriebssystem Tizen

Das neue Tizen Betriebssystem in Aktion

Leisten im Bildbereich

Leisten im unteren und oberen Bildbereich

Multitasking am Samsung TV

Multitasking am TV

Die Apps in der Uebersicht

App-Übersicht

Die neuen Premium-Serien von Samsung, darunter natürlich auch das Topmodell der JS9590, sind mit dem Tizen Betriebssystem ausgestattet. Ein besonderer Benefit des neuen Tizen Betriebssystem ist die Effizienz. Selbst bei Geräten, die nicht mit einem überdurchschnittlich leistungsstarken Prozessoren ausgestattet sind, gelingt die Bedienung dadurch flüssig und komfortabel. Aber auch bei Topmodellen bietet es Vorteile, so ist auch im Multimedia-Bereich stets eine prompte Reaktion auf Eingabebefehle zu erkennen. Apps werden installiert und auch die Sprachsteuerung gelingt gut. Die neue 2015er Multimedia-Remote macht ebenfalls einen hochwertigen Eindruck und liegt gut in der Hand.

Multimedia Fernbedienung

Die neue Multimedia Remote 2015

Samsungs Video-EQ zeichnete sich in den letzten Geräte-Generationen als umfangreiches Tool aus, dass aber auch für Laien hervorragend geeignet ist. So sind, um Verwirrungen direkt aus dem Weg zu gehen, weiterhin nur vier Modi zur Auswahl: Film, Standard, Dynamik und Natürlich.

Samsung JS9090

Samsung JS9090 UHD-TV

Ebenfalls mit SUHD-Technologie, aber keiner direkten LED-Hintergrundbeleuchtung sondern als EDGE LED ausgeführt, kommt der JS9090 daher. Ein Twin Tuner und das Tizen Betriebssystem mit sämtlichen Multimedia-Features und der neuen Multimedia Remote ist natürlich auch hier an Bord. Auch die One Connect Box und der OctaCore-CPU sind Merkmale des JS9090. An Bilddiagonale stehen 48, 55 und 65 Zoll zur Verfügung, über 65 Zoll muss man zum JS9590 greifen.

Samsung JS8590

Samsung JS8590

Der JS8590 ist die dritte TV-Serie von Samsung, die mit SUHD und Nano Crystal Color-Technologie ausgestattet ist. Auch hier kommt EDGE-LED Beleuchtung zum Einsatz. Natürlich auch das Tizen Betriebssystem für komfortable Bedienung, alle Multimedia-Features und eine Quad Core CPU stecken im TV. Ebenfalls in 48, 55 und 65 Zoll ist der JS8590 erhältlich.

neue 7er Serie

Bis 78 Zoll ist die neue 7er-Serie von Samsung erhältlich

Samsung JU 7090

Hier der JU7090

In der diesjährigen 7er-Serie ebnet Samsung den Weg auf bis zu 78 Zoll. Außerdem ist der JU7590 auch noch in 48, 55 und 65 Zoll im Curved-Design erhältlich. Eine Quad Core-CPU sorgt hier für Leistung und Bedienkomfort. Ein Twin Tuner und eine kompakte One Connect Mini-Box für sämtliche Anschlüsse gehören ebenfalls dazu. Die JU7090-Serie, die nicht Curved, sondern im konventionell flachen Design gehalten ist, gibt es in 40, 48, 55, 65 und 75 Zoll. Weitgehend entspricht die Ausstattung dem JU7590 inklusive One Connect Box Mini, Quad Core CPU und dynamischen Bildoptimierern.

Samsung JU 6580

Samsung JU6580

Die neue 6er Serie gilt als smarter Einstieg in die große UHD-Erlebniswelt von Samsung. Highlight ist der JU6500, der im Curved-Design daherkommt und besonders farbauthentisch ist. Eine Smart Touch-Fernbedienung mit Pointer-Funktion ist auch dabei. Der flache J6450 ist sogar in 75 Zoll erhältlich und soll mit Micro Dimming Pro eine ausgewogene Helligkeitsverteilung bieten.

Die J6640 Curved Serie gibt es in 40, 48 und 55 Zoll. Sie ist mit einem Quadcore ausgestattet und bietet PVR, Smart TV-Plattform, UHD Dimming und PurColor für natürliche Farbwiedergabe.

wie schlagen sich die 2014ner

Wie schlagen sich die Geräte aus 2014 im Vergleich?

Die neuen Samsung TVs schlagen zum Teil bereits jetzt im März im Handel auf, doch sind die Geräte der letzten Generation aus 2014 schon obsolet? Wir werfen noch zur Beantwortung dieser Frage nochmal einen Blick auf einen sehr leistungsfähigen 2014er Samsung LCD, den HU7590 in 65 Zoll. Neben dem Curved UHD-Flaggschiff HU8590 ist er das Topmodell in flachem Format. Im UHD-Upscaling ist davon auszugehen, dass die neuen Modelle nochmal nachlegen, allerdings bietet dank blitzschnellem Quadcore-Prozessor auch der HU7590 schon ein hervorragendes Upscaling. Die One Connect Box ist hier leider nicht dabei, kann aber optional erworben werden.

 

Der Samsung HU7590 - Generation 2014

Metallrahmen 2014

Schmaler Metallrahmen im geschliffenen Alu-Look

Mit sehr schmalem Metallrahmen und geringer Bautiefe kommt auch die 2014er Generation in sehr schickem Design daher. Auch der Fuß ist im geschliffenen Alu-Look gehalten und macht einen eleganten Eindruck.
Ein weiterer Unterschied ist die Multimedia-Remote, die bei den neuen Geräten eher klassisch daherkommt. Beim HU7590 liegt die ergonomisch geformte, rundlichere Remote bei, die aber über beinahe identischen Funktionsumfang verfügt und im Multimedia-Bereich unterstützt.

Benutzeroberflaeche 2014

Auch jetzt macht Samsung Benutzeroberfläche (2014) noch eine sehr gute Figur

Mit dem neuen Tizen Betriebssystem kann der Samsung HU7590 natürlich noch nicht dienen. Allerdings müssen wir zugeben, dass wir auch die frühere Samsung Benutzeroberfläche sehr übersichtlich, logisch aufgebaut und für problemlos durchschaubar hielten. Dank des leistungsfähigen Prozessors muss man auch hier keine Probleme bezüglich der Reaktion auf Eingabebefehle befürchten, der Fernseher nimmt Befehle prompt entgegen und setzt diese um. Auch die Smart TV-Plattform ist enorm umfangreich und wartet mit Video on Demand-Diensten, Mediatheken, News, Internetardios, etc. auf. DLNA-Features sind komplett integriert und mit der Samsung Smart View 2.0 App kann man den TV nicht nur steuern, sondern auch TV-Übertragungen ans Smartphone oder Tablet senden und dort ansehen.

Farbtemperatur HU7590

Exzellente Farbtemperatur bietet der HU7590

HD-Farbraum-Darstellung

Sehr solide Darstellung des HD-Farbraums, hervorragender Weißpunkt

In Bild-Basisparametern wie Gamma oder der korrekten Farbtemperatur macht dem Samsung HU7590 kaum einer etwas vor. Der HD-Farbraum wird mit minimalen Abweichungen korrekt dargestellt, der Gammawert entspricht 2,2 und die Farbtemperatur bietet mit einem Durchschnittswert von 6500K über den gesamten Helligkeitsbereich hinweg Natürlichkeit und Authentizität.

Das spiegelt sich auch im exzellenten Praxisbetrieb wieder. Detailschärfe, Kontrast und Farbwiedergabe sind hervorragend und sorgen für ein angenehmens und lebendiges Gesamtergebnis, ohne mit überzogenen Farben arbeiten zu müssen. Auch die Plastizität ist hervorragend. Ob nativ UHD oder FullHD, der Samsung macht eine exzellente Figur. Selbst der integrierte Tuner kann sich problemlos sehen lassen und bietet auch bei SD-Material solide Ergebnisse.

Der Samsung HU7590 ist ein UltraHD-Flachbildschirm mit hervorragender Performance zu einem sehr fairen Preis. Hier kann man also bedenkenlos zuschlagen, wenn man die neuen Geräte nicht abwarten möchte, oder ein Schnäppchen schlagen will.

Verantwortlich für den Inhalt: Detlev Schnick, © Copyright 2002 - 2016 HIFI-REGLER