Video: RGB-/YUV (Componenten)-Kabel

Zurück zur Liste der Kabeltypen

bild-yuv.jpg

Vorbemerkung:
Wie bei den Toninformationen haben Sie auch bei der Übertragung der Bildinformationen einer DVD die Wahl: Sie können die Bildsignale über verschiedene Verbindungstypen vom DVD-Player zum A/V-Receiver bzw. direkt zum Wiedergabegerät schicken:
a) Über die hier beschriebene Video-Verbindung, die das sog. YUV-Signal überträgt und am Komponentenausgang Ihres DVD-Players angeschlossen wird - in der Grafik mit (3) gekennzeichnet.
b) Über die Composite-Video-Verbindung, die das sog. Composite-Bildsignal (auch FBAS oder einfach Video genannt) überträgt und an der gelben Cinch-Buchse des DVD-Players angeschlossen wird - in der Grafik mit (4) gekennzeichnet.
c) Über die S-Video-Verbindung, die das S-Video-Signal (auch Y/C-Signal genannt) überträgt und an der Hosiden-Buchse des DVD-Players angeschlossen wird - in der Grafik mit (5) gekennzeichnet.
d) Über die Scart-Verbindung, die bis zu drei Sinaltypen, nämlich Composite, S-Video oder RGB, übertragen kann und am Scart-Anschluss des DVD-Players angeschlossen wird - in der Grafik mit (6) gekennzeichnet.

bitte beachten Sie:

Sie benötigen nur einen dieser Verbindungstypen zur Übertragung der Bildinformationen. Wenn Sie Ihren A/V-Receiver als Schaltzentrale nutzen wollen, dann müssen die Bildinformationen über den A/V-Receiver geschleift werden. Dabei ist zu beachten, dass der Verbindungstyp zwischen DVD-Player und A/V-Receiver dann der gleiche sein muss wie zwischen A/V-Receiver und Wiedergabegerät.

Die hier beschriebene Cinch-Verbindung bietet die beste Bildqualität, da das übertragene YUV-Signal ohne Umrechnungen direkt von der DVD kommt. Da YUV die Art der Verbindung für die an Bedeutung gewinnende PAL Progressive-Signalübertragung ist, werden immer mehr Videoprojektoren, Plasmabildschirme und herkömmliche röhrenbasierte Fernsehgeräte mit YUV-Eingängen ausgestattet. Analog verfügen immer mehr DVD-Player über YUV-Ausgänge. Verfügen Ihre Geräte nicht über YUV-Ein- bzw. Ausgänge, verwenden Sie bitte eine der drei anderen oben genannten Verbindungen.

Im Folgenden finden Sie einige RGB-/YUV-Kabel aus unserem Programm. Unsere Shop-Datenbank enthält jedoch noch weitaus mehr Kabel, als wir in dieser Übersicht vorstellen können. Wenn Sie sich einen Überblick über unser gesamtes Kabel-Programm verschaffen wollen, dann klicken Sie einfach auf "Kabel" in der linken Menüleiste. Sie gelangen von dort in die Untermenüs, in denen Sie bequem nach Kabeltyp und/oder Hersteller suchen können.


Wenn Sie mehr über die jeweiligen Kabel erfahren wollen, dann klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Link und gelangen Sie so zur ausführlichen Produktbeschreibung.

VGA-Verbindung zur Übertragung von RGB-/YUV-Signalen:
 
oehlbach_89.gif      
m659001.jpg Oehlbach VGA 150, 1,5 m
Oehlbach VGA 300, 3,0 m
Oehlbach VGA 500, 5,0 m
Oehlbach VGA 1000, 10,0 m
Oehlbach VGA 1500, 15,0 m
Oehlbach VGA 1000, 20,0 m
Oehlbach VGA 1500, 25,0 m






Auch als VGA-Verlängerung verwendbar