Elac Cinema 3 ESP V

Farbe: schwarz hochglanz

Größeres Bild
Abbildung ähnlich

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Produkt, das derzeit nicht oder nicht mehr geliefert werden kann.
ausverkauft

Artikelnummer: 100003916-SW-HG
EAN: 4011822353393
Mengeneinheit: Set

Angaben zur Verfügbarkeit:

Dieser Artikel ist vorrübergehend oder dauerhaft nicht verfügbar.
Wichtige Infos zur Verfügbarkeit

Informationen zur Herstellergarantie...

Die Artikeldaten auf dieser Seite wurden zuletzt überarbeitet am 11.11.2015 (erstmals erfasst vor 1692 Tagen).

copyright

Heimkino-Lautsprecherset

Elac Cinema 3 ESP V - Microsystem für designbewusste Musikliebhaber

Das moderne Cinema 3 ESP V System ist ein absolutes Raumklangwunder und kann universell eingesetzt werden. Egal ob Sie Fernsehen oder einfach bei Ihrem Lieblingssong entspannen möchten - das System spielt auf höchstem technologischen Niveau und wird Sie faszinieren. Das System besteht aus fünf Satelliten-Lautsprechern, Elac 301.2 und einem Subwoofer, Elac Sub 111.ESP die wir Ihnen im Anschluß vorstellen möchten:

 

Kompaktlautsprecher Elac 301.2

Der Elac 301.2 ist ein super kleiner Mini-Lautsprecher aus der 300 Linie. Er eignet sich sowohl als selbstständiger Stereo-Lautsprecher wie auch als Heimkino-Komponente, z.B. als Effektlautsprecher. Aufgrund seiner Größe findet der kompakte Lautsprecher nahezu überall seinen Platz: im Bücherregal, auf dem Schreibtisch, auf optionalen Ständern oder auch an der Wand (Halterungen im Lieferumfang enthalten).

 

Elac 301.2 in hochglanzschwarz

 

Besondere Produktmerkmale der Elac 301.2

Obwohl gerade einmal so groß wie eine Männerfaust beeindruckt der Lautsprecher mit Klangfülle und präziser Wiedergabe. Einen Vergleich mit baugrößeren Mitstreitern braucht der Elac 301.2 daher wirklich nicht zu scheuen. Das Besondere an diesem Lautsprecher ist die koaxiale Anordnung des Tief-u. Hochtöners auf der Schallwand, die nur aus den Schallwandlern selbst besteht. Auch beim Hochtöner, der bewusst außerhalb des Zentrums des Tieftöners angeordnet ist, konnte die Abstrahlfläche ideale Dimensionen erhalten. Das Resultat ist ein audiophiler und warmer, dabei sehr detailreicher Klang.

Das edle Design des Aluminiumgehäuse sorgt für eine ansprechende Optik, bei der Farbauswahl kann man aus drei verschiedenen Hochglanz-Decors wählen: Schwarz, Weiß und silber.

 

Elac 301.2 Innenleben

Elac 301.2 mag. abgeschirmt Elac 301.2 Wandhalterung
Die Schnittdarstellung der Elac 301.2 ist auch in der Großaufnahme verfügbar Dank der magnetischen Schirmung, läßt sich der Elac 301.2 auch in der Nähe von Röhren-Fernsehern oder Geräten mit eingebauter Festplatte problemlos aufstellen, ohne diese zu stören. Für unauffällige Montage wird die kleine Elac 301.2 mit passenden Wandhalterungen geliefert.

 

  • Tieftöner in Aluminium Sandwich Technologie
  • Ovale Membran 78 x 108 mm
  • Neodymmagnetsystem
  • Magnetisch geschirmt
  • 25-mm-Schwingspule
  • Seidengewebe-Kalottenhochtöner
  • Ferrofluid geku8hlt
  • Koaxiale Anordnung
  • Akustisch optimiert auf die Anwendung als Desktop- und Nahfeldlautsprecher Hochintegrierte Frequenzweiche

 

Technische Daten der Elac 301.2

  • Gewicht: 1,5kg
  • Abmessungen: 121 x 91 x 136mm
  • Prinzip: 2-Wege, geschlossenes Gehäuse, integrierter Hochpass
  • Tieftöner: 1 × 78 × 108 mm AS ovaler Konus, (mag. geschirmt)
  • Hochtöner: 1 × 20 mm Kalotte Gewebe, (mag. geschirmt)
  • Empf. Verstärkerleistung bei Nennimpedanz: 20-120 W / Kanal
  • Trennfrequenzen der Weiche: 80 / 2.390 Hz
  • Empfindlichkeit: 86 dB bei 2,83 V und 1 m
  • Nennimpedanz: 4 Ω
  • passend für Verstärker (von ... bis): 4 ... 8 Ω
  • Minimalimpedanz: 3,5 Ω bei 1200 Hz
  • Übertragungsbereich nach IEC 268-5: 80 ··· 35.000 Hz
  • Nenn- / Impulsbelastbarkeit_ 60/ 75 W

 

 

ELAC SUB 111.2 ESP Subwoofer


Der Sub 111.2 ESP ist ein bassgewaltiger, anspruchsvoller Subwoffer bei dem man stolz von einer gelungenen Verbindung zwischen gutem Klang und moderner Optik sprechen kann.

Der Aktiv-Subwoofer liefert mit Bassreflex-Technik solides Bassfundament für Heimkino und HiFi-Musikgenuss. Das universelle Anschlusskonzept des ELAC SUB 111.2 ESP für den parallelen Anschluss von drei Lautsprechern und gleichzeitigem LFE-Anschluss ermöglicht es, den Frontbereich unabhängig von den Bass-Management-Funktionen des Receivers (Surround-Decoders) anzusteuern. Die Übergangsfrequenz zwischen Subwoofer und angeschlossenen Lautsprechern ist stufenlos einstellbar, womit eine optimale Anpassung des Frequenzganges erreicht wird. Dank ESP kommt es nicht zur Übersteuerung.

Anschluss/Bedienungsmöglichkeiten

 

Elac Sub 111.2 ESP - Anschlussterminal -

  • parallele Anschlussmöglichkeiten für 3 Lautsprechereingänge (z.B. Links, Rechts u. Centre) und gleichzeitig LFE-Anschluss des Surround-Receivers
  • Stufenlose Einstellbarkeit der Lautstärke und der Übergangsfrequenz für ein Maximum an Flexibilität
  • Phasenumschalter am Subwoofer zum Ausgleich von Phasendifferenzen zwischen Satelliten und Subwoofer

 

  • Polaritätsschalter 0° / 180°
  • Ein-/Aus-Schaltautomatik mit ca. 15 Min. Ausschaltverzögerung
  • Kaltgerätedose für Netzanschluss
  • Cinch-Buchse, Eingang für LFE-Signal (Mono)
  • hochwertige vergoldete Schraubklemm-Anschlüsse für Eingänge mit Lautsprecherpegel und Ausgänge zu den Satelliten-Lautsprechern L/R/C

 

 

Technische Daten des ELAC SUB 111.2 ESP Subwoofer

 

  • Abmessungen: H x B x T 390 x 257 x 380(396) mm
  • Bruttovolumen: 40 l
  • Gewicht: 13 kg
  • Leistungsaufnahme, StandBy: max. 2 W
  • Leistungsaufnahme, Vollaussteuerung: 200 W
  • Prinzip: 1-Weg aktiv, Bassreflex, 3 LS-Eingangskanäle + LFE-Kanal
  • Tieftöner: 1 x 200 mm AS Konus
  • Obere Grenzfrequenz: 40 bis 180 Hz, einstellbar
  • Übertragungsbereich: 35 bis 240 Hz
  • Max. Verstärkerleistung: 80 W (Sinus) 100 W (Impuls)
  • Eingangsempfindlichkeit Line: 1 x 200 mV
  • LS: 3 x 2,5 V
  • Ausschaltverzögerung: ca. 15 min
  • Eingangswiderstand Line: 35 kOhm
  • LS: 220 Ohm, erdfrei
  • Ausgänge LS: Tiefenbegrenzung (Hochpass) mit 220 µF
  • Leistungsaufnahme: max. 2 W (standby), max. 200 W (Vollaussteuerung)

 

 

 

Elac Sub 111.2 ESP - schwarz-hochglanz

Die Zeitschrift Heimkino beschreibt den SUB 111.2 ESP in der Ausgabe 2/3-2011 wie folgt:

  • Alles dran, was einen guten Bassmeister auszeichnet: Neben gleich drei Hochpegeleingängen und einer Cinchbuchse für die niederpegelige Anbindung verfügt Elacs kompakter Subwoofer über ein verwindungssteifes Gehäuse und ist mit einer echten 100-Watt-Verstärkereinheit und einem 200-Millimeter-Schwingsystem ausgestattet.

Susanne Z. schrieb am 31.10.2013 15:44
Perfektes System im Würfel Format
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
 Ausgepackt , angeschlossen und absolut positiv überrascht worden. Im 40 qm Raum an einem Denn AVR-X-4000 überzeugt das System auf Anhieb. Im Film überzeugt das System deutlicher als in der Musik. 
Zahlungsarten

Zahlungsarten
Nachnahme, Vorkasse, PayPal, Finanzierung, Kreditkarte und Sofortüberweisung. Infos

Zertifizierte Kreditkarten-Bearbeitung

amex_safekey.png PCI DSS SAQ valid until Novemver 2017
Schauen Sie sich hier unsere Zertifizierungs-Urkunde an.

Information zu "Grauimporten"

Sie erhalten bei uns ausschließlich original verpackte Ware vom offiziellen deutschen Vertrieb des jeweiligen Herstellers.

International Questions

flagge_eng.gif Any questions on our shop, shipment to foreign countries, etc?
...please contact our dispatch-department by E-Mail

flagge_franz.gif Avez-vous des questions sur notre boutique, livraisons aux pays étrangers, etc? ... s' il vous plait prenez contact à notre département d' expédition par E-Mail

Hersteller Garantie

Informationen zu den Garantiebedingungen des Herstellers finden Sie hier. Natürlich verbleiben Ihnen jederzeit im Fall eines Mangels Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte oder ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie werden durch eine Garantie nicht eingeschränkt. Wir sind gerne im Rahmen unseres Services behilflich.

Mehr zu ELAC

Hier finden Sie alle Produkte von ELAC.

Weitere Infos finden Sie auf der Website von ELAC.