THX-Digitalkabel

Kabel

Optische Digitalkabel - auch Lichtleiterkabel oder nach dem Stecker "Toslink Kabel" genannt - sind eine beliebte Alternative zum elektrischen Digitalkabel (Koaxkabel) vor allem bei Heimkinoanlagen. Während bei klassischen Digitalkabel vom Typ Koaxkabel die Datenimpulse als elekrischer Datenstrom übertragen werden, erfolgt dies beim optischen Digitalkabel als Lichtimpuls auf einer Glasfaserstrecke - daher auch der Begriff Lichtleiterkabel. Die Stecker für optische Digitalkabel sind genormt und werden als Toslink-Stecker bezeichnet. Sie stellen den wichtigsten Schwapunkt dieser Kabelart dar. Stoßen die Glasfaser-Enden an der Toslink-Schnittstelle nicht exakt aufeinander, verändern sich die Dämpfungswerte des Lichtleiterkabels und die Übertragung weist Bild- und Ton-Artefakte auf. Gute optische Digitalkabel sind teurer als sogenannte "Beipackstrippen". Die Investition zahlt sich aber auf jeden Fall aus. Wie oft stellte sich schon nach wochenlangem Suchen Heraus, dass die Fehlerursache im Lichtleiterkabel lag! Sehen sie hier eine Auswahl der besten Lichtleiterkabel ...

▼ Aufklappen ▼
Es wurden leider keine Ergebnisse für Ihre Such- und Filtereinstellungen gefunden. Sie können entweder die Einstellungen anpassen oder die Filter komplett zurücksetzen.
Hochwertige optische Digitalkabel (Toslink-Kabel) zeichnen sich durch massive, robuste und kontaktstarke Stecker aus. Beim optischen Digitalkabel kommt es zwar weniger auf die Schirmung, dafür aber umsomehr auf eine Ummantelung an, die die inneliegenden Glasfaser vor mechanischer Beschädigung schützt. Bereits wenige angebrochenen Glasfasern im Bündel können für mannigfaltige Tonartefakte verantwortlich sein.

Sollten Sie in dieser Rubrik das optische Digitalkabel Ihrer Wahl nicht finden, würden wir uns freuen, eine E-Mail von Ihnen zu erhalten. Wir werden uns bemühen das optische Digitalkabel für Sie zu besorgen und es möglichst bald in unser Programm aufnehmen.