Kimber KS-1016

Länge: 0,5 m

Größeres Bild
Abbildung ähnlich

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Produkt, das derzeit nicht oder nicht mehr geliefert werden kann.
ausverkauft

Artikelnummer: 100002084-0,5M
Mengeneinheit: Paar

Angaben zur Verfügbarkeit:

Dieser Artikel ist vorrübergehend oder dauerhaft nicht verfügbar.
Wichtige Infos zur Verfügbarkeit

Informationen zur Herstellergarantie...

Die Artikeldaten auf dieser Seite wurden zuletzt überarbeitet am 19.02.2015 (erstmals erfasst vor 2357 Tagen).

copyright
NF-Audiokabel (Cinch)

Persönliche Beratung ...

Jan Frohmader, Verkaufsberater bei HIFI-REGLERJan Frohmader (32), seit über 13 Jahren im Berater-Team von HIFI-REGLER: "Gerade bei der Übertragung wird die Bedeutung einer guten Kabelverbindung meist sträflich unterschätzt. Es macht einfach viel mehr Spaß, das letzte Quäntchen aus seiner Anlage herauszukitzeln! Wie das geht? Nutzen Sie doch einfach unsere langjährige Erfahrung! Ich helfe Ihnen gerne, die optimale Verbindung für Ihre Anlage auszuwählen. Schicken Sie mir einfache eine E-Mail oder rufen Sie mich unter 09251/879-500 an. Falls ich im Gespräch bin, hinterlassen Sie bitte Ihre Telefon-Nummer. Ich rufe Sie dann gerne zurück."

  • Produktmerkmale des Kimber KS-1016:

    Kimber Kable schätzt das hohe Wert- und Klangbewusstsein seiner anspruchsvollen Kunden und ihren Wunsch nach einem universell einsetzbaren, möglichst nahe am Ideal der originalen Musikwiedergabe liegenden Präzisionskabel.
    Für die originalgetreue Überprüfung der Klangeigenschaften des KS-1016 produzierte Kimber Kable an der Utah State University School of the Art mit Jazz-, Klassik- und Popmusikern eine Reihe von SACD`s unter Einsatz der innovativen Aufnahmetechnik IsoMike. Die Konzertaufnahmen erfolgten mit State-of-the-Art Studiotechnologie. Das Bild zeigt das renommierte THE FRY STREET QUARTET im raumoptimierten Konzertsaal mit dem ISOMIKE-Baffler. Jeder einzelne Sitz im Konzertsaal wurde mit speziellen Dämpfungsfolien abgedeckt. Mit den aufgenommenen SACD`s war es Kimber Kable möglich das Live Ereignis in den Referenz- Hörraum zu transportieren. Dort wurden vorproduzierte Prototypen auf Basis langjähriger theoretischer Vorarbeiten mit aufwändigen Hörtests durch eine Testjury bestehend aus professionellen Jazz-, Konzert- und Popmusikern an unterschiedlicher Referenzelektronik (Krell, Mark Levinson, Gryphon, Kronzillas etc.) auf Übereinstimmung mit dem Live Erlebnis geprüft. Materialzusammensetzung und Durchmesser von Blindkern und ESD-Garn; Anzahl und Durchmesser der Silberleiter; Flechtung der geometrischen Winkel in der Constrained Matrix etc. wurden dann so lange in neuen Prototypen variiert bis die Resultate für Zieldeterminanten wie Raumabbildung, Dynamik, Tief-, Mitten- und Hochtonauflösung mit der auf SACD konservierten Originaldarbietung übereinstimmten. So komplex sieht Kabelentwicklung bei Kimber Kable aus.

  • Das Leitermaterial:

    • Kimber Kable verwendet für das KS-1016 hypermolekular optimierte solid-core Kupferleiter mit den höchsten Reinheitsgehalten in der Kabelindustrie für maximale Signalauflösung.
      Die Wahl des Leitermaterials entscheidet wie viel Tief-, Mittel- und Hochtonauflösung von der Quelle beim Empfänger ankommt und damit objektiv hörbar ist. Informationsverluste durch das Leitermaterial sind durch andere Maßnahmen nicht mehr kompensierbar. Reinsilber ist das beste Leitermaterial überhaupt (Stereo 4/2006). Reinstes Kupfer erreicht 94,60 % der Leitfähigkeit von Silber. Reinstes Gold erreicht nur 71,75% der Leitfähigkeit von Silber. Aufgrund dieser physikalischen Gegebenheiten setzt Kimber Kable keine vergoldeten Silberleiter in Cinch- und Lautsprecherkabeln ein. Kimber Kable sieht keinen Sinn darin, das Leitermaterial Silber mit schlecht leitendem Gold in einem Referenzkabel weniger leitfähig zu machen und damit verminderte Auflösung und unberechenbare Signalkontrolle in Kauf zu nehmen. Kimber Kable verwendet auch keine silberbeschichteten Kupferleiter in Cinch- und Lautsprecherkabeln für out-of-the-box-Kabeleffekte, weil Kupfer und Silber atomar unterschiedliche Strukturen aufweisen. Kimber Kable hält das latente Qualitätsrisiko für nicht vertretbar, dass sich die dünnen Silberschichten in den Kupferleiter hineinfressen und die Signalleitfähigkeit des Kabels mit der Zeit drastisch vermindern. Aufgrund der Besonderheiten der Digitaltechnik sieht Kimber Kable daher Klangverbesserungen mit versilberten Kupferleitern nur bei preiswerten Digitalkabeln als sinnvoll an.

  • Die Leiterzahl:

    • Die Wahl der Leiteranzahl entscheidet bei Cinchkabeln maßgeblich über die Stabilität und Souveränität der Raumabbildung. Cinchkabel übertragen sehr niedrige (1 oder 2-Volt) Signale und unterscheiden sich dadurch erheblich von querschnittsstarken Lautsprecherkabeln. Jede Unterbrechung der Phase oder Laufzeit des Signals sieht Kimber Kable als kritisch an. Dadurch verbietet sich für Kimber Kable die parallele Verwendung von Lautsprecherkabeln generell und mehr als 6 Leiter für Cinchkabel, da zu viele Leiter oder zu viel Querschnitt der Leiter die tonale Kabelbalance ebenso ruinieren können wie zu wenige Leiter oder zu wenig Querschnitt der Leiter. Kimber Kable setzt im KS-1016 sechs hypermolekular optimierte solid-core Reinkupferleiter zur Erzielung einer noch stabileren und souveräneren Raumabbildung, differenzierterem Stimmvolumen sowie konturierterem Bass ein, die zugleich auch die mechanische Belastbarkeitsgrenze des Referenzsteckers WBT-Nextgen für diesen Anwendungszweck darstellen.

  • Das Dielektrikum:

    • Die Wahl des Dielektrikums entscheidet wie effizient das verwendete Leitermaterial das Signal übertragen kann. Signalverluste durch das Dielektrikum sind durch andere Maßnahmen nicht mehr zu kompensieren. Kimber Kable dient als Maßstab für die Wirksamkeit des Dielektrikums die sogenannte Dielektrische Konstante und nicht die populäre Schutzschild-Theorie. Damit ist messbar inwieweit und wie schnell die maßgeblichen Dielektrika PVC, Polyethylen und Teflon dem Signalleiter Energie entziehen und wieder zurückführen können. Aufgrund der unmittelbar fehlenden Ummantelung der einzelnen Signalleiter sieht Kimber Kable bei heißer Luft die schnellstmögliche Energierückführung ebenso wenig gewährleistet wie bei PVC. Polyethylen ist zwar ein gutes Dielektrikum wird aber vom teuren und aufwändig zu verarbeitenden Werkstoff Teflon qualitativ übertroffen. Kimber Kable verwendet für die Ummantelung jedes einzelnen Signalleiters die reinste Form von Teflon sogenanntes V-Teflon welches in einem aufwändigen und kostenintensiven Prozess von Metallpartikeln befreit wird, um weitere Störgrößen bei der musikalischen Abstimmung des KS-1016 auszuschließen.

  • Die Technologien:

    • Kimber Kable kontrolliert die internen elektrostatischen und elektromagnetischen Felder des KS-1016 mit sechs Mal ESD-Garn II anstatt wie im KS-1011 mit vier Mal ESD-Garn I. Die Resonanzkontrolle und Abwehr externer elektrostatischer Aufladungen und elektromagnetischer Felder übernimmt im KS-1016 der neue Blindkern X-36R anstatt wie im KS-1011 der Blindkern X-38R. Die neue Constrained Matrix II in spezieller Flechtgeometrie übernimmt im KS-1016 anstatt der Constrained Matrix I des KS-1011 die tonale Balance und Kontrolle der hypermolekular optimierten Reinkupferleiter und neutralisiert Einstreuungen von umgebender Elektronik und Kabeln.

  • Die Steckerverbindung und die Verlötung:

    • Kimber Kable verwendet für das KS-1016 standardmäßig WBT-NextgenCU-Stecker und verlötet mit Kimber Kable Wondersolder.
      Die Wahl der Steckverbindung und der Verlötungsprozess ist ein entscheidendes Bindeglied zwischen Signalleiter und Buchse von Quelle und Empfänger. Als Standardsteckverbinder für das KS-1016 verwendet Kimber Kable den WBT-Nextgen, dessen qualitative Perfektion in der Fachpresse bereits umfassend gewürdigt wurde so z.B. in STEREO: „Tatsächlich scheint es so, dass die silberne Bauform hier und da zum Beispiel Atemgeräuschen noch das eine oder andere Detail mehr entlocken könnte, auch schafft sie eine etwas andere Raumaufteilung als die vergoldeten Kupferkontakte: Reinsilbern geht es noch etwas mehr in die Tiefe, eine wunderbar halbkreisförmige Bühne spannt sich auf.“ STEREO 4/2004. Die komplexe Konfektionierung des KS-1016 erfolgt mit Kimber Kable Wondersolder.

Empfehlungen

HIFI-REGLER Kabel-Kontakt-Fluid

Kontaktpflegemittel für Anschlussbuchsen und Stecker (30 ml)

Zur optimalen Pflege von Buchsen und Steckern.

8,99 €1)
(Stückpreis)
Burn-in-Service

Einbrennen von Kabeln

Kabel-Konditionierung mittels Burn-in Accelerator von Blue Horizon.

20,00 €1)
(Paarpreis)
Zahlungsarten

Zahlungsarten
Nachnahme, Vorkasse, PayPal, Finanzierung, Kreditkarte und Sofortüberweisung. Infos

Zertifizierte Kreditkarten-Bearbeitung

amex_safekey.png PCI DSS SAQ valid until Novemver 2017
Schauen Sie sich hier unsere Zertifizierungs-Urkunde an.

Information zu "Grauimporten"

Sie erhalten bei uns ausschließlich original verpackte Ware vom offiziellen deutschen Vertrieb des jeweiligen Herstellers.

International Questions

flagge_eng.gif Any questions on our shop, shipment to foreign countries, etc?
...please contact our dispatch-department by E-Mail

flagge_franz.gif Avez-vous des questions sur notre boutique, livraisons aux pays étrangers, etc? ... s' il vous plait prenez contact à notre département d' expédition par E-Mail

Produkt-Empfehlungen

Die folgenden Produkte sind eine sinnvolle Ergänzung zu diesem Artikel.

Hersteller Garantie

Informationen zu den Garantiebedingungen des Herstellers finden Sie hier. Natürlich verbleiben Ihnen jederzeit im Fall eines Mangels Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte oder ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie werden durch eine Garantie nicht eingeschränkt. Wir sind gerne im Rahmen unseres Services behilflich.

Mehr zu KIMBER

Hier finden Sie alle Produkte von KIMBER.

Weitere Infos finden Sie auf der Website von KIMBER.