Primare I 32-MM30 (inkl. Streaming-/DAC-Modul)

Farbe: schwarz

Größeres Bild
Abbildung ähnlich

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Produkt, das derzeit nicht oder nicht mehr geliefert werden kann.
ausverkauft

Artikelnummer: 100006125-SW
Mengeneinheit: Stück

Angaben zur Verfügbarkeit:

Dieser Artikel ist vorrübergehend oder dauerhaft nicht verfügbar.
Wichtige Infos zur Verfügbarkeit

Informationen zur Herstellergarantie...

Die Artikeldaten auf dieser Seite wurden zuletzt überarbeitet am 19.10.2015 (erstmals erfasst vor 607 Tagen).

copyright
Vollverstärker
Aktion: 20% Rabatt auf Einzelstück in schwarz
Aktion: 20% Rabatt
Auf dieses Einzelstück in schwarz erhalten Sie 20% Rabatt. Bitte geben Sie dazu im Warenkorb den folgenden Gutscheincode ein: PriMa20akTioN





Der Primare I32 - MM30 ist ein hochwertiger Stereo Vollverstärker mit 2x 80 Watt Ausgangsleistung an 8 Ohm. Das Gerät ist mit einem Streaming-/DAC-Modul ausgestattet und arbeitet mit der Primare-eigenen Ultra Fast Power Device (UFPD) Class D Verstärkertechnologie.

Zukunftssicher und leistungsstark, Stereo-Vollverstärker Primare I 32-MM30

Das primäre Entwicklungsziel war die Kombination aus hoher Ausgangsleistung bei sehr geringen Verzerrungen - bei voller Systemintegrität und -kontrolle für die anderen Komponenten der Primare 32er Serie. Die ultraschnelle Anstiegszeit des Ultra Fast Power Device (UFPD) resultiert in einem natürlich-schnellen, sauberen und lebendigem Klangbild mit großem Frequenzumfang und außergewöhnlich hohen Leistungsreserven. Ökologisch ist der Primare I32 konventionellen Class A/B Geräten klar überlegen: der I32 arbeitet hoch-effizient ohne die sonst übliche Hitzeentwicklung. Im Standby-Modus liegt der Stromverbrauch bei umweltfreundlichen, sehr niedrigen 0,2 Watt.

Mit dem installiertem Primare MM30 Streaming-/DAC-Modul wird der Primare I32 zur Steuerzentrale digitaler Musik und verfügt über folgende Zusatzoptionen:

  • Musikdateien-Streaming von einem NAS (Network-Attached Storage) oder einer Netzwerk-Festplatte
  • Internet-Radio
  • WLAN und LAN
  • USB-A- und USB-B-Anschlüsse,
  • zusätzliche digital-Eingänge (TOSLink, DIGITAL IN 1 – 3, Cinch, DIGITAL IN 4, USB-B, DIGITAL IN 5 und USB-A, DIGITAL IN 6)

 

Primare CD32 und Primare I 32
Primare-Kombi bestehend aus: CD-Player CD 32 und Vollverstärker I 32.

 

Das hochwertige Gehäuse des Primare I32 wird aus stabilen, legierten Metallplatten präzise gefertigt – so ist  die empfindliche Elektronik effektiv vor Vibrationen geschützt und gegen Einstreuungen abgeschirmt. Die Vorverstärkersektion wurde soweit wie möglich entfernt von der (Haupt-)Stromversorgung untergebracht und wird von einer eigenen Stromversorgung versorgt. Alle Signalwege wurden so kurz wie möglich gehalten, sämtliche Umschaltungen und Einstellungen (Quellenwahl, Lautstärke, Balance) werden vollständig analog ausgeführt. Ankommende asymmetrische Signale werden in einer mit exzellent klingenden Burr Brown OPA2134 Operationsverstärkern gepufferten Wandlerstufe unmittelbar symmetriert und an die Lautstärke- und Balanceregelung weitergereicht, die mit sorgfältig abgeglichenen („matched“) LM1972 Dämpfungselementen ebenfalls symmetrisch aufgebaut ist. Die Eingangsumschaltung erfolgt über hochwertige Signalrelais.

 

Technologien und Funktionen des Primare I 32-MM30


Ultra Fast Power Device (UFPD) Technologie

Die Verwendung von Schaltnetzteilen in Verstärkern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Vorteile gegenüber konventionellen Class-A/B Schaltungen erschließen sich unmittelbar: effizientere Verstärkung durch deutlich geringeren Stromverbrauch, dank der geringeren Hitzeentwicklung können mehr Verstärkerkanäle in kleineren Gehäuse verbaut werden und die Kühlkörper können kleiner ausfallen. In der Vergangenheit wurden Class-D Verstärkern und ihren Schaltnetzteilen leider häufig schlechte Klangqualität nachgesagt, die mit ansteigender Frequenz auch zu ansteigenden harmonischen Verzerrungen neigten. Die Ultra Fast Power Device (UFPD) Technologie von Primare steht für einen innovativen, audiophilen Class-D Schaltungsaufbau über die gesamte Bandbreite: eine Class-D Technologie mit konstanter 26 dB Gegenkoppelungsverstärkung über den gesamten Audio Frequenzbereich – und stabil weit über das hörbare Frequenzspektrum hinaus. Das kann relativ leicht mit konventionellen linearen Verstärkern mit gleich bleibendem Signal erreicht werden, ist aber deutlich schwieriger mit nicht-gleich bleibenden Hochgeschwindigkeits-Schalt-Verstärkern zu realisieren.

Statt Verstärker und Filter als diskrete Stufen zu behandeln, integriert die UFPD Schaltung die beiden und erhält so unmittelbare und genauere Kontrolle mit Gegenkoppelung. Der UFPD Verstärker adaptiert aktiv die Gegenkoppelungsschleife und hält so die gesamte Schleife während des Einschaltens, Clippings und am Stromlimit stabil. Die Schaltung registriert die Veränderungen am Filterausgang und kompensiert diesen durch Zugabe des exakten Maßes an Gegenkoppelung. Diese adaptive Polkontrolle erlaubt einige dB mehr konstante Gegenkoppelungsverstärkung über den gesamten Audio-Frequenzbereich hinweg und funktioniert unabhängig von den angeschlossenen Lautsprechern und deren Impedanz. Primare´s UFPD Schaltung behandelt alle Signale gleich, unabhängig von Frequenz oder Flankensteilheit und ist in der Lage, die Filterresonanz vollständig zu unterdrücken. Daraus resultieren sehr niedrige harmonische Verzerrungen über das gesamte Frequenzband

Hochleistungs-Stromversorgung dank Power Factor Control (PFC)

Obwohl über Schaltnetzteile gerne behauptet wird, sie neigten zum Rauschen und seien unzuverlässig, sind die theoretischen Vorteile des Konzepts wohlbekannt. Der Stromfluss kann präzise geregelt werden und dank hoher Effizienz und dem Fehlen von Spannungsspitzen ist der Spannungsbedarf aus dem Stromnetz geringer: es wird über eine längere Periode der Sinuswelle Energie aus dem Stromnetz entnommen.

Primare verwendet in Verbindung mit UFPD die isolierte Power Factor Control (PFC) Technologie in der Stromversorgung, die die Spannung aus dem Stromnetz derart kontrolliert, dass diese eine reine Sinuswelle ist, mit derselben Frequenz und Phase, die auch das Stromnetz hat. Das heißt, auch wenn 1000 Watt aus dem Stromnetz gezogen werden, ist eine Beeinflussung anderer Geräte im selben Raum ausgeschlossen. Die Gegenwart der PFC Stromversorgung wird praktisch „unsichtbar“ für das Stromnetz! Die isolierende Stufe des Wandlers arbeitet im ZVS Modus (Zero-Voltage Switch), die Schaltflanken enthalten eine geringere Anzahl an Harmonien, die Folge: geringere elektro-magnetische Störausstrahlung (EMI = elektro-magnetic interferences) und damit ein „sauberes Umfeld“, in dem der Verstärker arbeiten kann.

Benutzerfreundlichkeit

Der Primare I32 ist mit einem hochwertigen und gut ablesbaren OLED Display ausgestattet. Die Farbe des Displays kann auf grün umgestellt werden - so passt der Primare I32 perfekt zu allen, auch klassischen Primare Geräten. Das gesamte Display kann in vier Stufen gedimmt werden. Ein paar Sekunden nach der letzten Bedienung verdunkelt sich das Display automatisch - sobald eine Taste am Gerät oder auf der Fernbedienung gedrückt wird, schaltet sich das Display in der vom Benutzer eingestellten Helligkeit ein. Wie bei Primare Geräten üblich, wird das Display und seine Schaltung durch eine vorgesetzte Frontplatte komplett von den empfindlichen analogen Audiosignalen im Hauptgehäuse des Primare I32 isoliert. Störungen werden so wirksam vermieden.

Ein leicht verständliches Setup-Menü kann via Display aufgerufen und alle Einstellungen können direkt am Gerät vorgenommen werden. Das Setup Menü beinhaltet: Einstellung der Einschalt- und maximalen Lautstärke, individuelle Benennung der fünf Eingänge (maximal sechs Zeichen pro Eingang), Abschalten einzelner Eingänge, Pegelausgleich und Balance in 1dB-Schritten, getrennt für jeden Eingang.

In einem Heimkino-System kann Eingang 5 (IN 5) als Eingang zu den beiden 120 Watt (End-)Verstärkerkanälen des I32 genutzt werden.


Primare I 22 DAC
Primare I 32, Detailaufnahme Display

Technische Daten und Ausstattung

  • Produktbeschreibung: Stereo-Vollverstärker
  • Kontrollfunktionen am Gerät:
    • Front: Standby/Betrieb, Eingangs-/Funktionsschalter, Lautstärkeregelung, Quellenumschaltung
    • Rückseite: Ein-/Ausschalter
  • Ausgangsleistung:
    • 2x 120 Watt an 8 Ohm
    • 2x 230 Watt an 4 Ohm
  • Eingänge:
    • drei Paar asymmetrische Eingänge (Cinch)
    • zwei Paar symmetrische Eingänge (XLR)
    • ein IR Eingang (3,5mm Klinkenstecker)
    • drei optische TOSLink (bis 192 kHz)
    • ein koaxialer 75 Ω S/PDIF (Cinch, bis 192 kHz)
    • ein isochroner USB-B (bis 192 kHz)
    • ein isochroner USB-A
    • zusätzlicher Digital-Ausgang
    • ein koaxialer 75 Ohm S/PDIF (Cinch, bis 192 kHz)
    • LAN, WLAN
  • Eingangsimpedanz: 36 kOhm (Cinch und XLR)
  • Ausgänge:
    • ein Paar asymmetrische Vorverstärkerausgänge (Cinch)
    • ein Paar asymmetrische Tape-Ausgänge (Cinch)
    • ein Paar vergoldete, voll-isolierte Lautsprecherausgänge (Anschluss von 6mm-Kabelschuhen, 4mm-Bananensteckern oder Kabelenden möglich)
    • ein IR Ausgang (3,5mm Klinkenstecker)
    • ein Trigger Ausgang
  • Verstärkung: 26 dB
  • Operationsverstärker: Burr Brown OPA 2134
  • Ausgangsimpedanz: 94 Ohm (Cinch)
  • Frequenzgang: 10 Hz bis 20 kHz (+ 0 dB/- 0,5 dB)
  • Geräuschspannungsabstand: -100 dBV
  • Klirrfaktor: < 0,05% bei 20 Hz bis 20 kHz, 10 Watt an 8 Ohm
  • Leistungsaufnahme:
    • 0,2 Watt im Standby
    • 31,0 Watt bei Vollaussteuerung
  • Anzeige: OLED Display
    • die Displayfarbe kann individuell eingestellt werden
    • die Helligkeit kann in vier Stufen angepasst werden
    • im Betrieb verdunkelt sich das Display automatisch
  • Netzteil: hoch-effizientes, isoliertes Power Factor Control (PFC) Schalt-Netzteil
  • Netzkabel: abnehmbar, 3polige Kaltgerätebuchse mit Sicherungshalter nach IEC-Standard
  • Konformität: entspricht CE-Bestimmungen
  • Fernbedienung: PRIMARE C23
    • System-Fernbedienung für alle wichtigen Funktionen, steuert auch andere PRIMARE-Geräte
  • Abmessungen (B x H x T): 43,0 x 10,0 x 38,5 cm, die Drehknöpfe auf der Frontplatte stehen ca. 2,5 cm ab, die Anschlüsse der Rückplatte ca. 1,5 cm
  • Gewicht:  11,0 kg
  • Versandgewicht:  15,0 kg

 

Primare I 32-MM30, Rückseite
Der Primare I32-MM30 bietet eine Vielzahl von Anschlüssen.

 

Zahlungsarten

Zahlungsarten
Nachnahme, Vorkasse, PayPal, Finanzierung, Kreditkarte und Sofortüberweisung. Infos

Zertifizierte Kreditkarten-Bearbeitung

amex_safekey.png PCI DSS SAQ valid until Novemver 2017
Schauen Sie sich hier unsere Zertifizierungs-Urkunde an.

Information zu "Grauimporten"

Sie erhalten bei uns ausschließlich original verpackte Ware vom offiziellen deutschen Vertrieb des jeweiligen Herstellers.

International Questions

flagge_eng.gif Any questions on our shop, shipment to foreign countries, etc?
...please contact our dispatch-department by E-Mail

flagge_franz.gif Avez-vous des questions sur notre boutique, livraisons aux pays étrangers, etc? ... s' il vous plait prenez contact à notre département d' expédition par E-Mail

Hersteller Garantie

Informationen zu den Garantiebedingungen des Herstellers liegen uns derzeit nicht vor. Natürlich verbleiben Ihnen jederzeit im Fall eines Mangels Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte oder ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie werden durch eine Garantie nicht eingeschränkt. Wir sind gerne im Rahmen unseres Services behilflich.

Mehr zu PRIMARE

Hier finden Sie alle Produkte von PRIMARE.

Weitere Infos finden Sie auf der Website von PRIMARE.