Primare SP 33

Farbe: schwarz

Größeres Bild
Abbildung ähnlich

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Produkt, das derzeit nicht oder nicht mehr geliefert werden kann.
ausverkauft

Artikelnummer: 100006136-SW
Mengeneinheit: Stück

Angaben zur Verfügbarkeit:

Dieser Artikel ist vorrübergehend oder dauerhaft nicht verfügbar.
Wichtige Infos zur Verfügbarkeit

Informationen zur Herstellergarantie...

Die Artikeldaten auf dieser Seite wurden zuletzt überarbeitet am 30.07.2015 (erstmals erfasst vor 520 Tagen).

copyright
Prozessor/Vorverstärker

Der Primare SP33 ist ein audiophiler, symmetrisch aufgebauter 7.1 Heimkino Vorverstärker/Prozessor.

Primare SP 33 - edles Design und moderne Technologien

Das umfangreiche Ausstattungspaket umfasst u. a. bis zu fünfzehn frei konfigurierbare Eingänge, asymmetrische und symmetrische 7.1 Vorverstärkerausgänge, komfortable Videoumschaltung mit hochwertigen HDMI 1.4 Eingängen, zwei HDMI 1.4 Ausgängen und volle RS232-Steuerbarkeit. Der Benutzer kann sämtliche Parameter des Primare SP33 mithilfe einer leistungsfähigen Programmierung individuell einstellen. Der Primare SP33 ersetzt den überaus erfolgreichen Primare SP 32 HD Audio Heimkino Vorverstärker/Prozessor, der weltweit aufgrund seiner exzellenten Klangqualität und seiner hochwertigen, innovativen Benutzerführung gelobt und geschätzt wurde und wird. Als erste einer Reihe neuer Heimkino-Komponenten stellt der Primare SP 32, verglichen mit seinem Vorgänger, eine beachtliche Evolution in punkto Design, Klangqualität, flexibler Anwendung, Bedienung und Vielseitigkeit dar. Wie schon der Vorgänger ist der Primare SP33 modular aufgebaut. Nachträgliche Aufrüstungen der gesamten Audio-, Digital- oder Videosektion auf aktuelle Primare Versionen sind problemlos möglich.

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale im Überblick

  • extrem stabiles Gehäuse zum Schutz der Elektronik vor Vibrationen
  • zweite Frontplatte zum Schutz der Elektronik vor elektromagnetischen Störungen durch das Display
  • ultra-linearer DSP Prozessor, 4x 24-bit/192 kHz High End Digital-/Analog-Wandler
  • diskrete Class-A/B-Schaltung (Single Ended)
  • Sieben-Kanal-Matrix-Surround mit zwei seitlichen und zwei rückwärtigen Surround-Kanälen
  • Zwei-Kanal-Betrieb durch Bypass-Funktion möglich - optimal zum Anschluss eines hochwertigen CD Spielers
  • dekodiert alle gängigen Mehrkanal-Tonformate
  • Dolby® TrueHD, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby, ProLogic II, Dolby, ProLogic IIx, DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio, DTS, DTS ES, DTS Neo:6, DTS® 96/24, MULTI / 2 CH PCM / LPCM
  • verschiedene DSP-Modi
  • Bass-Management- und Relativpegeleinstellung für Dolby® Digital- und DTS®-Signale sowie eine dritte Signalart individuell programmierbar
  • spezieller Bass-Management-Modus für Subwoofer/Satelliten-Systeme
  • geregeltes Netzteil mit einem 300 VA Ringkerntransformatoren mit separaten Abgriffen für die Digital-, Analog-, Audio- und HDMI-Schaltkreise
  • Eingangsumschaltung per Präzisionsrelais
  • sämtliche Widerstände im Signalweg in 1% Metallfilm-Qualität
  • Verwendung natürlich klingender J-FETs in der Eingangsstufe
  • zuverlässige SMD-Technik mit kurzen, kabellosen Signalwegen durch hohe Packdichte
  • Gehäuseausführung schwarz oder titan
  • fünf HDMI 1.4 Eingänge mit HD-VidePass Through, 3D-Pass
  • zwei HDMI 1.4 Ausgänge
  • integrierter 1080p/24 Upscaler
  • der modulare Aufbau, auch der Rückplatte ermöglicht eine nachträgliche Aufrüstung
  • Klartext-Menüsteuerung für alle Funktionen
  • Eigenschaften aller Eingänge frei konfigurierbar
  • analoger 7.1-Eingang mit Lautstärkeregelung
  • asymmetrische und symmetrische Vorverstärkerausgänge für alle 7.1 Kanäle
  • Schaltspannung (drei Trigger Ausgänge) über die Standby-Funktion und dreimal individuell zuzuordnen über die Eingangswahl
  • externe Steuerung über RS232-Schnittstelle und externem Infrarotsensor möglich (Sensor Option)
  • das hochwertige Punkt-Matrix-Display kann per Fernbedienung gedimmt oder abgeschaltet werden (Taste "DIM")
  • Systemfernbedienung Primare C 24 im Lieferumfang enthalten

 

Primare SP 33, Vorverstärker
Primare SP 33 in Kombination mit dem 7-Kanal-Endverstärker Primare A 30.7.

 

Technologien und Funktionen des Primare SP 33


Modularer Aufbau

Das hochwertige Gehäuse des Primare SP33 wird aus stabilen, legierten Metallplatten präzise gefertigt - so ist  die empfindliche Elektronik effektiv vor Vibrationen geschützt und abgeschirmt gegen Einstreuungen. Der modulare Aufbau mit sorgfältig getesteten und optimierten Versionen aktueller Technologie und Anschlüsse ermöglicht den Austausch der digitalen Signalverarbeitung (DSP), Video- und Digitalsektion gegen aktuelle Versionen von Primare. Der Besitzer erhält mit dem Primare SP33 einen perfekten Heimkino- und Audiovorverstärker, der ihm viele Jahre Freude bereiten wird. Zwei Ziele standen bei der Entwicklung des Primare SP33 ganz oben auf der Liste der Primare Ingenieure: möglichst kurze Signalwege und unkomplizierter Schaltungsaufbau. Zusammen mit hochwertiger FFC (flaches, flexibles Kabel) Verkabelung führt die konsequente Realisierung dieser Ziele zu einem unvergleichlich sauberen Klangbild und höchstmöglichen Geräuschspannungsabstand. In allen entscheidenden Schaltungen wurden hochwertigste, speziell für Audio-Anwendungen ausgelegte Halbleiter und Kondensatoren eingesetzt. Für alle Teile der Schaltung, die sich untereinander beeinflussen könnten, wurden aufwändige Maßnahmen zur Abschirmung getroffen - eigene Signalwege und Stromversorgungen tragen zur Störungsfreiheit bei.


Stromversorgung

Die Stromversorgungen des Primare SP33 sind vollständig linear aufgebaut - so wird das bestmögliche Signal-Rausch-Verhältnis für die Audio- und Videoschaltungen erreicht. Im Primare SP33 werden zwei separate Stromversorgungen eingesetzt. Eine kleinere, perfekt abgestimmte Stromversorgung versorgt sämtliche Standby-Funktionen und ist im Betriebsmodus inaktiv. Die zweite, mit einem großzügig dimensionierten 300 VA Ringkern-Transformator mit separaten Wicklungen für die unterschiedlichen Bereiche (Video-, digitale und analoge Schaltungen) des Primare SP33, ist im Betriebsmodus aktiv. In den Video- und Digitalschaltungen werden speziell dafür vorgesehene, eigens entwickelte lineare Regelungstechniken eingesetzt. In den empfindlichen Analogschaltungen werden Gleichrichter und Regler in zwei Stufen eingesetzt: Spannungen werden zuerst auf ein moderates Niveau, dann mittels einer schnell wirkenden halb-diskreten Schaltung auf perfekte Werte heruntergeregelt. In den Niederspannung-/Hochstrom-Versorgungen des DSP, der HDMI-Schaltungen und anderer digitaler Schaltungen werden eigene Regelungstechniken eingesetzt, die schnellstmögliche Regelung gewährleisten und gleichzeitig Beeinflussungen auf ein absolutes Minimum reduzieren.


Bedien- und Einstellungsvielfalt

Fast jeder Parameter in der Konfiguration des Primare SP33 kann vom Benutzer individuell definiert werden. Jeder einzelne der bis zu fünfzehn Eingänge kann jedem Audio- und Videoeingang zugeordnet und individuell mit bis zu acht Zeichen benannt werden. Auch das Surround-Format, die Ferneinschalt-(Trigger-)Aktivierung und ein Pegelausgleich können für jeden Eingang voreingestellt werden. Für jedes Surround-Format können unterschiedliche Pegel, die Lautsprecherauswahl, Übernahmefrequenzen und Pegelabgleiche aller Lautsprecher inklusive Bass Management einzeln eingestellt werden. Mit der hilfreichen Lip-Sync-Funktion kann global für alle Eingänge eine Bild-Ton-Verzögerung von 0 bis 140 Millisekunden eingestellt werden - das Ergebnis ist eine perfekte Bild-Ton-Synchronisation. Zur höchstmöglichen Installations-Flexibilität können sämtliche Funktionen des Primare SP33 auf drei Arten gesteuert werden: am Gerät selbst, per Fernbedienung und per RS232-Anschluß.


Ein- und Ausgänge

Der Primare SP33 bietet fünf HDMI 1.4 Eingänge, der Benutzer kann die Verarbeitung des Audiosignals und einen Bypass-Modus einstellen. Die HDMI Eingänge bieten HD-Video Durchleitung und auch 3D Videosignale von Blu-ray werden unkomprimiert durchgeschleift. Der Primare SP33 bringt das volle Potential angeschlossener digitaler Videoquellen zur Geltung. Es stehen insgesamt acht Paar asymmetrische (Cinch) und zwei Paar symmetrische (XLR) analoge Audio-Eingänge zur Verfügung, ergänzt durch insgesamt sieben Digitaleingänge: je drei koaxiale S/PDIF (Cinch) und optische TOSLink und ein besonders hochwertiger digital-symmetrischer 110 Ohm AES/EBU Eingang. Im Einstellungsmenu der Eingänge (INPUT SETTINGS) kann jeder Audio Eingang jedem der HDMI-Eingänge zugeordnet und simultan von den HDMI-Ausgänge ausgegeben werden. An den asymmetrischen 7.1 Audio Eingang kann ein Blu-ray-, SACD- oder DVD Audio-Spieler angeschlossen werden.

Die vier Paar Vorverstärkerausgänge (7.1 - FL, FR, C, SUB, SR, SL, SBL, SBR) des Primare SP33 sind sowohl asymmetrisch (Cinch) als auch symmetrisch (XLR) vorhanden und bieten höchste Anschlussflexibilität zum Betrieb an praktisch jedem Endverstärker. Zwei Digitalausgänge (je ein koaxialer S/PDIF (Cinch) und optischer TOSLink) ermöglichen den Anschluss an einen externen Digital-/Analog-Wandler. Drei 12V DC Ferneinschalt-Anschlüsse (TRIGGER) und IR- und RS232-Anschlüsse komplettieren die sinnvolle Ausstattung.

Via HDMI 1.4 Eingang einspeiste HD Audiosignale werden in bester Qualität dekodiert, unabhängig vom Format: Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio und DTS-HD High Resolution Audio und alle gängigen Mehrkanaltonformate.

Primare SP 33 Rückseite
Rückansicht des Primare SPA 33, auch als Großansicht verfügbar ...

 

Technische Daten und Ausstattung

  • Typ: Heimkino Mehrkanal Vorverstärker
  • Kontrollfunktionen am Gerät: Selector, Lautstärkeregler, Menü, Select, Kanal-Balance-Regler, Standby/Betrieb, Rückseite: Ein-/Ausschalter
  • Dekoderformate: Dolby TrueHD, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby, ProLogic II, Dolby, ProLogic IIx, DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio, DTS, DTS ES, DTS Neo:6, DTS 96/24, MULTI / 2 CH PCM / LPCM
  • Samplingraten:
    • 32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz,
    • 88,2 kHz, 96 kHz, 192 kHz
  • Videoformate: NTSC und PAL
    digitales 10-bit Video Konvertierungssystem, unterstützt NTSC und PAL, Component Video, S-Video und Composite Video mit O(n) S(creen) D(isplay)
  • Wiedergabe-Modi: Stereo, Bypass, Party, Dolby ProLogic IIx Movie, Dolby ProLogic IIx Music, DTS Neo:6 Movie, DTS Neo:6 Music
  • Analog-Eingänge: insgesamt zehn Paar Analog-Eingänge
    • zwei Paar symmetrische (XLR)
    • acht Paar asymmetrische Cinch)
    • oder vier Paar asymmetrische Eingänge und ein asymmetrischer 7.1 Eingang
    • bei Verwendung des
      • 5.1 Eingangs stehen zusätzlich nur noch fünf Paar Analog-Eingänge zur Verfügung
      • 7.1 Eingangs stehen zusätzlich nur noch vier Paar Analog-Eingänge zur Verfügung
  • Video-Eingänge: insgesamt dreizehn Video-Eingänge
    • drei HDMI v1.3
    • drei Component Video YUV (Cinch)
    • drei S-Video (Y/C)
    • vier Composite Video 75 Ohm (Cinch)
  • Upscaler: integriert, 1080p/24
  • Analog-Ausgänge: insgesamt zehn Paar Analog-Ausgänge
    • vier Paar symmetrische (XLR) 7.1 Vorverstärkerausgänge für Front rechts/links, Center, Rear rechts/links, Subwoofer, Surround Back rechts/links
    • vier Paar asymmetrische (Cinch) 7.1 Vorverstärkerausgänge für Front rechts/links, Center, Rear rechts/links, Subwoofer, Surround Back rechts/links
    • ein Paar asymmetrische Zone 2-Ausgänge (Cinch)
    • ein Paar asymmetrische Tape-Ausgänge (Cinch)
  • Analog-Ausgänge Zone 2:
    • insgesamt ein Paar Analog-Ausgänge für Zone 2
    • ein Paar asymmetrische Zone 2-Ausgänge (Cinch)
  • Digital-Ausgänge:
    • ein koaxialer 75 Ohm S/PDIF (Cinch)
    • ein optischer TOSLink
  • Video-Ausgänge:
    • zwei HDMI 1.4 Ausgänge
    • beide individuell einstell- und anpassbar
    • inklusive OnScreen Display Ausgabe
  • Andere Ein- und Ausgänge:
    • ein IR Eingang (IR INPUT, 3,5mm Klinke)
    • drei 12 Volt Ferneinschalt-Ausgänge (DC-TRIGGER 1 – 3, 3,5mm Klinke)
    • ein RS232-Anschluss
  • Frequenzgang:
    • 10 Hz bis 100 kHz (+ 1dB/- 0 dB, Analogsignale)
    • 20 Hz bis 20 kHz (+ 0,2 dB/- 0 dB, Digitalsignale)
  • Geräuschspannungs­abstand: -110 dB
  • Eingangsimpedanz:
    • 47 kOhm (asymmetrisch)
    • 3 kOhm (symmetrisch)
  • Harmonische Verzerrungen (THD):
  • Anzeige: grünes Punkt-Matrix-Display, abschalt- und dimmbar
  • Leistungsaufnahme:
    • Watt im Betrieb
    • < 0,5 Watt im Standby
  • Netzkabel: abnehmbar, 3polige Kaltgerätebuchse mit Sicherungshalter nach IEC-Standard
  • Konformität: entspricht CE-Bestimmungen
  • Fernbedienung: PRIMARE C 24
    System-Fernbedienung für alle wichtigen Funktionen, steuert auch andere PRIMARE-Geräte
  • Abmessungen (B x H x T):  43,0 x 18,0 x 38,5 cm
    die Drehknöpfe auf der Frontplatte stehen ca. 2,5 cm ab
  • Gewicht:  13,0 kg
  • Versandgewicht:  17,0 kg

 

 

Zahlungsarten

Zahlungsarten
Nachnahme, Vorkasse, PayPal, Finanzierung, Kreditkarte und Sofortüberweisung. Infos

Zertifizierte Kreditkarten-Bearbeitung

amex_safekey.png PCI DSS SAQ valid until Novemver 2017
Schauen Sie sich hier unsere Zertifizierungs-Urkunde an.

Information zu "Grauimporten"

Sie erhalten bei uns ausschließlich original verpackte Ware vom offiziellen deutschen Vertrieb des jeweiligen Herstellers.

International Questions

flagge_eng.gif Any questions on our shop, shipment to foreign countries, etc?
...please contact our dispatch-department by E-Mail

flagge_franz.gif Avez-vous des questions sur notre boutique, livraisons aux pays étrangers, etc? ... s' il vous plait prenez contact à notre département d' expédition par E-Mail

Hersteller Garantie

Informationen zu den Garantiebedingungen des Herstellers liegen uns derzeit nicht vor. Natürlich verbleiben Ihnen jederzeit im Fall eines Mangels Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte oder ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie werden durch eine Garantie nicht eingeschränkt. Wir sind gerne im Rahmen unseres Services behilflich.

Mehr zu PRIMARE

Hier finden Sie alle Produkte von PRIMARE.

Weitere Infos finden Sie auf der Website von PRIMARE.