BOSE DIRECT/REFLECTING Speaker Technologie
16.06.2015

Bose-Systeme mit Array-Speakern ermöglichen eine Klangwiedergabe mit der Räumlichkeit und Live-Atmosphäre eines Konzertsaals oder Kinos. Eine der Techniken, die dies ermöglichen ist das DIRECT/REFLECTING-Prinzip.

Bei einem Live-Konzert wird der größte Teil der Musik von den Wänden, der Decke und dem Boden reflektiert. Nur ein kleiner Teil- etwa 11 Prozent - erreicht den Hörer auf direktem Weg. Genau diese Kombination aus direktem und indirektem Schall sorgt dafür, dass Live-Musik auch live klingt. Herkömmliche Lautsprecher strahlen jedoch praktisch den gesamten Schall direkt ab. Die Räumlichkeit eines Konzerts geht dadurch zum größten Teil verloren.

Mit DIRECT/REFLECTING wird die Räumlichkeit und Live-Atmosphäre bei der Reproduktion verwirklicht. Dies dürfte auch einer der Hauptgründe dafür sein, dass Bose über die Jahre so berühmt geworden ist. Ein weiterer Vorteil: Der Hörer erlebt zugleich auch Spitzenklang und Stereo überall im Raum - und zwar über den gesamten Hörbereich. Konventionelle Lautsprecher haben genau hier ihre Schwächen: Sie können echte Stereo-Hörerlebnisse nur in einem eng umgrenzten Bereich (in der "optischen Mitte" zwischen den beiden Lautsprechern) liefern. BOSE DIRECT/REFLECTING Speaker hingegen füllen den ganzen Raum mit der richtigen Mischung aus direkter und indirekter Schallenergie. Dadurch erlebt der Hörer HiFi-Stereo in Live-Qualität erleben, ohne dabei auf einen bestimmten Platz im Wohnraum festgelegt zu sein.

dir_refl_1.jpg

Live-Konzert

dir_refl_3.jpg

Übliche Boxen

dir_refl_2.jpg

DIRECT/REFLECTING