SCENE - Bedienungskompfort in der nächsten Dimension
08.09.2015


SCENEBei den meisten Receivern erfordert das Anschauen oder Anhören des Wunschprogramms die Ausführung mehrerer Schritte. Sie müssen den Receiver einschalten, eine weitere Komponenten, etwa einen DVD-Player, einschalten, die Programmquelle wählen, den Surround-Modus wählen und dann auf Play drücken.

Nicht so bei Yamaha SCENE – hier müssen Sie nur eine einzige Taste drücken. Beide Komponenten schalten sich ein, die korrekte DSP-Einstellung wird gewählt, und die Wiedergabe beginnt. Der Receiver besitzt vier vorprogrammierte SCENE-Tasten, die eine Reihe von Vorgängen auslösen. Ihre Voreinstellungen für die einzelnen SCENE-Tasten sind das Ansehen von DVDs, das Abhören von Musik- Discs, Fernsehen und Radio hören. Falls Sie jedoch andere Präferenzen haben, können Sie die SCENE Tasten natürlich auch mit einer Reihe anderer Muster belegen. So können Sie etwa die Voreinstellung für das Abhören von iPod-Programmen, das Ansehen von TV-Sportveranstaltungen oder das Spielen von Action- Games wählen. In der Übersicht sind die verfügbaren Muster aufgeführt.

Noch nie war ein AV-Receiver so schnell und so einfach zu bedienen!

 
Stand 21.07.2011, verantwortlich für den Inhalt: Detlev Schnick, © Copyright 2011 HIFI-REGLER