Arcam AVR750 bei STEREOPLAY im Test

STEREOPLAY
Arcam AVR750

12/2013

"In der Stereoplay-Ausgabe 12/2013 auf den Seiten 62 bis 68 wurden zwei AV-Receiver im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...es begann der Arcam AVR750 mit gestreamter Musik vom OPPO-Blu-ray-Player. Schon die ersten Takte von Daft Punks "Random Access Memories" erzeugten ein Aha-Erlebnis. Das erinnerte klanglich an die Arcam-Vor/End-Kombi AV888 und P777 (getestet in Heft 3/13 ab Seite 40). Der Engländer spielte glockenklar und mit tänzerischer Leichtfüßigkeit, ohne es dabei an Kraft mangeln zu lassen. Auch feinste Details zeigten sich beinahe überbetont konturiert. Vielleicht spielten die getrennten Komponenten noch einen Tick souveräner, aber die Verwandtschaft lässt sich nicht leugnen. Ein Programmwechsel auf die hochauflösende Mehrkanalaufnahme "XXL" der Big Phat Band von DVD-Audio sollte die dynamischen Reserven ausloten, spielte doch je eine Instrumentengruppe der Bigband quasi direkt aus den Lautsprechern. Auch hier klangen alle Instrumente wie frisch poliert und ganz nah. Zum Test der Grenzdynamik im Tieftonbereich ließen die Tester das Monster aus dem Film "Cloverfield" die Straßen New Yorks verwüsten. Der englische Originalton erlaubt wunderbar, die grobdynamischen Fähigkeiten eines Surround-Setups in Kombination mit feinsten atmosphärischen Details auszuloten, ist doch der ganze Film aus der Subjektiven gedreht. Der Arcam vermittelt sehr gut die Angst des Protagonisten, der in einen Supermarkt geflüchtet ist, während draußen das Monster tobt. Der Subwoofer war nach der Szene jedenfalls garantiert staubfrei..."

"...beide Receiver besitzen Musikalität. Egal, welcher spielt, bei "Let The Good Times Roll" kommt man nicht umhin, seine Füße zu bewegen..."

"...der Arcam ließ den Horror etwas subtiler durch den rieselnden Putz und das leichte Quietschen der schwankenden Lampen herüberkommen. An Kraft und musikalischem Feinsinn mangelt es keinem der beiden Receiver - im Gegenteil..."

"...der Arcam AVR750 ist eine leichtfüßig tänzelnde Ballerina, kraftvoll, dabei feingliedrig und ausdrucksstark..."

"...man kann mit einem AV-Receiver dieser Klasse anspruchsvoll Musik genießen..."

Fazit:

Gut ausgestatteter AV-Receiver mit DAB+, (Streaming-)Player für USB, Server; umfangreiche iOS-Apps; gut lesbares, riesiges Frontdisplay. Klanglich erstaunlich detailreich und dabei kraftvoll, sehr musikalisch.

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut