Audiolab 8000AV bei AUDIO im Test

AUDIO

3/2007

Testauszug:

"...klanglich wie messtechnisch hat dem tiptop verarbeiteten 8000er die Globalisierung nicht geschadet: Er spielte im AUDIO-Hörraum genauso kraftvoll und sauber wie schon sein TAG-Bruder - das Labor fand sogar Verbesserungen, etwa beim Rauschabstand. Passend zur Vorstufe liefert Audiolab die Siebenkanal-Endstufe 8000 X7, die sich im AUDIO-Test als ein universeller, wuchtig und unerschütterlich kompetent spielender Verstärker erwies. Auch sie gab es unter dem Signet TAG McLaren einst etwa zum doppelten Preis. Um 2200 Euro dürfte es dem Heimkino-Fan schwer fallen, etwas Besseres zu finden - für die 1500 Euro der Vorstufe gilt sinngemäß das Gleiche..."

Fazit:

Erkennbar nicht erst gestern entwickelte, aber immer noch erstklassige AV-Vorstufe.

Gesamturteil: High-End-Klasse

Preis/Leistung: überragend

In der Audio-Ausgabe 3/2007 wurde die Vorstufe Audiolab 8000AV und die Endstufe Audiolab 8000X7 als Kombination getestet.