Audioquest Columbia (DBS) bei STEREO im Test

STEREO

10/2009

Testauszug:

"...beim "Columbia" handelt es sich in gewisser Weise um ein aktives Kabel, denn Audioquests Technologie "DBS" (Dielectric Bias System) erzeugt über eine Langzeitbatterie ein starkes elektrostatisches Feld, welches die Moleküle der Isolierung sättigen und polarisieren, sprich ausrichten soll. Das soll schädliche Speichereffekte und andere Interaktionen vermeiden. Als Isolator aller drei hochreinen Kupferleiter kommt Polyethylen mit Luft zur Anwendung, zudem soll das dreilagige "Noise-Dissipation-System" einer Modulation der Masse der Anlage entgegenwirken. Auffallend ist das extrem ruhige und dabei recht ausgeglichen wirkende Klangbild. Strukturierung und Kontrolle im Bass könnte man sich indes noch etwas besser wünschen. Profiklasse..."