AV-Receiver Yamaha RX-V483 im Test der Heimkino

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Yamaha RX-V483

5.1-Kanal A/V-Receiver


Zum Produkt
HEIMKINO: Highlight (ab 3/08)

8+9/2017

In der Heimkino Ausgabe 8+9/2017 wurde der AV-Receiver Yamaha RX-V483 auf den Seiten 36-39 getestet.

Testauszug:

"...wir fühlen dem Yamaha RX-V483 mit unseren wohlbekannten Referenzlautsprechern auf den Zahn und zusätzlich noch mit dem brandneuen Teufel-THX-System, das wir auf Seite 48 ff. in dieser Ausgabe vorstellen. Wie immer starten wir mit Musik im Stereomudus und bereits da zeigt der 470-Euro-Receiver seine vorzüglichen Qualitäten. Der 483er klingt rund und ausgewogen, mit profundem Bassfundament und einer großzügig dimensionierten Bühne. Rockmusik kommt mit Wucht und der nötigen Aggression beim Zuhörer an, Kicks in die Bassdrum, federnde Basslines und gewollt kreischende Gitarrenriffs überfordern den Receiver in keiner Situation. Klar, dass er mit leiseren Tönen ebenfalls keinerlei Probleme hat. Hierbei begeistert er mit seiner guten Feindynamik und den erstklassig aufbereiteten Details. Als Mehrkanäler bei Film und Musik überzeugt er uns ebenfalls auf ganzer Linie. Der RX-V483 teilt aus wie ein Großer. Bei "Mad Max: Fury Road" und "Godzilla" zeigt er jedenfalls, wo der akustische Hammer hängt. Hier geht es richtig zur Sache, mit abgrundtiefen Bässen, die das Kino beben lassen und Kickbässen, die knackig und präzise auf die Brust klopfen. Das Surroundfeld ist sehr weiträumig, auch die Einbindung der Umgebungsgeräusche gelingt bestens. Tonal ist alles im Lot, die Einmessung des Yamaha hat offenbar gute Arbeit geleistet..."

Bewertung:

+ Cinema DSP 3D-Effekte

+ MusicCast-Einbindung

+ Dolby Vision, HDR und 4K-Ultra-HD

Fazit:

Yamahas RX-V483 ist ein ganz vorzüglicher AV-Receiver, der mit einer sehr guten Ausstattung, guter Verarbeitung und ebensolcher Bedienbarkeit punktet. Zudem begeistert die Einbindung in die MusicCast-Welt, wodurch sich nach und nach ein umfangreiches Home-Entertainment-System aufbauen lässt. Und was vielleicht das Wichtigste ist: Der AV-Receiver klingt ganz hervorragend bei der Fillm- und Musikwiedergabe. Da vergeben wir doch gerne unsere Hightlight-Auszeichnung!

Einstiegsklasse: 1,1

Testurteil: überragend