beyerdynamic A 200 p bei AUDIO TEST im Test

AUDIO TEST

6/2014

"In der Audio-Test-Ausgabe 6/2014 auf den Seiten 24 bis 30 wurden fünf D/A-Wandler im Vergleich getestet."

Testauszug:

„…Pate für den guten Ton steht die Marke Astell&Kern, welche sich unlängst um portable Audioplayer auf High-End-Niveau verdient gemacht hat. Deren Beteiligung an der Entwicklung des A200p hält damit die Erwartungen an den Klang entsprechend hoch. Der direkte Vergleich mit dem Wandler eines iPhone 5 offenbart einen subtilen, aber dennoch hörbaren Qualitätsunterschied. Bässe erklingen impulskräftiger und konturierter, dröhnen weniger und lassen mehr Feinheiten erkennen. Das mittlere Frequenzspektrum gibt sich ausgeglichen und zeigt keinerlei klangbeeinflussende Verfärbungen. Eine besondere Rolle spielt der A200p jedoch in den Höhen. Hier scheint er die Musik nach oben hin zu befreien. Räume erscheinen offener und Sibilanten wirken klarer. So zeichnen sich Instrumente deutlicher voneinander ab und Gesungenes oder Gesprochenes gewinnt an Verständlichkeit. Dieser Effekt zeigt sich schon bei AAC-Dateien mit Bitraten von 128 Kilobit pro Sekunde, wird allerdings bei High-Resolution-Dateien noch um einiges eindrucksvoller. Der Vergleich mit dem Kopfhörerausgang eines iMacs fällt ebenso eindeutig aus. Somit ist der A200p ein Allrounder im Hosentaschenformat, der seinen Besitzer für alle Eventualitäten einer Reise wappnet…“

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut