Bose CineMate GS bei HEIMKINO im Test

HEIMKINO

1/2010

Testauszug:

"...die auf der Bose "Setup-& Demonstration"-DVD vorliegenden Musik- und Filmszenen haben wir auch als Testszenen benutzt und diese zum einen nur über die TV-Lautsprecher und zum anderen über das CineMate-Set wiedergegeben. Bereits die erste Filmszene aus "Wall-E" beweist mehr als deutlich, was dem Zuschauer entgeht, wenn nur die TV-Lautsprecher den Filmton wiedergeben: Bass und Druck bei der Explosion fehlen völlig, vom Raumgefühl ganz zu schweigen. Auch das Musikbeispiel, Bizets "Les Toreadors", klingt mit dem CineMate-Set um Welten frischer und dynamischer als über die TV-Lautsprecher..."

Bewertung:

+ sehr einfache Installation
+ sehr guter Klang
+ programmierbare Universal-Fernbedienung

Fazit:

Mit dem Bose CineMate GS Serie II lässt sich nicht nur auf einfachste Weise der TV-Ton verbessern, sondern auch in Verbindung mit einem DVD- oder Blu-ray-Player eine gute, kleine zweikanalige HiFi- und Heimkinoanlage einrichten.

Spitzenklasse: 1,0

Gesamturteil: überragend