Cambridge Audio Azur 752 BD bei STEREO im Test

STEREO

6/2013

"In der Stereo-Ausgabe 6/2013 auf den Seiten 50 bis 51 wurde der Cambridge Audio Azur 752BD getestet."

Testauszug:

"...im Hörraum stellten wir den Azur einer Hand voll Spezialisten gegenüber, darunter sein Halbbruder 651 C. Die familiäre Ähnlichkeit ist unüberhörbar. Wie der CD-Spieler musiziert der Blu-ray-Player beschwingt und tonal ausgewogen. Anders als man es von einer AV-Komponente erwarten könnte, punktet der 752 mit einem straffen, differenzierten, durchaus kraftvollen, aber keinesfalls zu stimmigen Fundament. Im Klangniveau kann er sich mit seiner überzeugenden Neutralität sogar deutlich vor dem 651 positionieren. Der hat zwar eine minimal plastischere Abbildung, dafür löst sich der 752 besser von den Boxen und verfügt über die tiefere und breitere Bühne. Als Wandler sehen wir ihn etwa auf Augenhöhe mit Regas DAC, dem er mit seiner flüssigen Wiedergabe und dem spritzigen Naturell auch tonal ähnelt. Für einen erklärten Alleskönner nimmt der Cambridge also verblüffend hohe Hürden. Unter den Multitalenten dürfte er damit wie sein Vorgänger zu den spannendsten Geräten zählen..."

Fazit:

Er gibt alle optischen Medien wieder, klingt hervorragend, bietet weitreichende USB-Features, streamt und ist obendrein ein umwerfender HD-Videospieler. Für uns besteht kein Zweifel: Cambridges 752BD ist momentan eine der stärksten Multiquellen.

Preis/Leistung: exzellent