Canton AS 105 SC bei HEIMKINO im Test

HEIMKINO

2/2009

Testauszug:

"...die 200 Watt starke Endstufe sowie das nochmals optimierte Schwingsystem machten es möglich: So gleicht unser Testkino schon nach wenigen Sekunden dem Flugzeughangar, in dem der US-Militärjet in "Stealth" kurz vor dem Start steht und dessen vor Kraft nur so strotzenden Motoren unseren Raum völlig auszufüllen scheinen. Kaum zu glauben, aber das Ganze wird dann noch einmal deutlich gesteigert, als es endlich losgeht. Jetzt wähnen wir uns auch körperlich am Ort des Geschehens, denn Cantons optisch eher unscheinbarer Bassist sorgt jetzt impulsschnell und mit höchster Detailtreue für den zugehörigen Druck in der Magengegend, den anspruchsvolle Heimkinofans erwarten und niemals missen möchten..."

Bewertung:

+ gute Tiefbasswiedergabe
+ flexible Positionierung

Fazit:

Die tiefreichende, resonanzarme und punktgenaue Basswiedergabe, sein hübsches Äußeres, sowie die ansprechende Optik, tolle Verarbeitung und das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis machen aus Cantons AS105SC einen wahren Tausendsassa, der sowohl im Wohnraumeinsatz als auch in dedizierten Heimkinos für ungetrübtes Heimkinovergnügen sorgt.

Oberklasse: 1,3

Gesamturteil: ausgezeichnet