Canton Chrono 5.1.4-Set im Test bei Heimkino: Klangtipp

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
HEIMKINO: Klangtipp

09/2016

In der Heimkino Ausgabe 09/2016 auf den Seiten 32 bis 35 wurde ein 5.1.4-Set getestet.

 

Testauszug:

"... Cantons Chrono-SL-Lautsprecher punkten mit hervorragenden Leistungen in unserem Messlabor. Der Subwoofer reicht bis an die magische 20-Hz-Grenze heran und ist sehr vielseitig im Klangcharakter anpassbar. Die Standlautsprecher spielen mustergültig linear auf und reichen tief hinab - das Abstrahlverhalten ist vorbildlich. Auch der Center glänzt, bis auf die beiden schmalbandigen Einbrüche unter 30 Grad betrachtet, mit sehr guten Messwerten. Für die als Atmos-Deckenlautsprecher benutzten Chrono SL 516 empfiehlt sich eine Trennung bei rund 120 Hertz. So spielen sie auch bei hohen Lautstärken mühelos mit dem restlichen Ensemble mit. ..."

"... der Standlautsprecher Chrono SL 596 DC spielt als Stereopaar sehr gekonnt und meistert alle musikalischen Herausforderungen mit Bravour. Sie schieben untenherum ordentlich Pegel mit tiefschwarzen Bäsen, die einen Subwoofer scheinbar überflüssig machen. Dass hier noch wesentlich mehr geht, merken wir, als wir den Sub 1500R zuschalten, der dann die subsonischen Frequenzen spürbar macht. In den Mitten und Höhen musizieren die 596er ebenfalls ganz hervorragend, mit feinsten musikalischen Details, die selbst bei geringen Lautstärken mühelos die Ohren der Zuschauer erreichen. Als 5.1.4-Mehrkanalsystem mit vorher akribischer Einmessung durch den AV-Receiver geben die Cantons dann bei Konzertmitschnitten und Filmen ihr Bestes. Der immens kraftvolle Subwoofer beherrscht sein Metier mit absoluter Perfektion, ist jederzeit Herr der Lage und gefällt bei Musikwiedergabe und Filmeffekten gleichermaßen gut. Je nach Einstellung des ferbedienbaren Subwoofers spielt er mit reichlich fetten Bässen bis unter die 20-Hertz-Grenze, drückt dabei massiv aufs Zwerchfell und lässt die Heimkinocouch beben. Alternativ ist der Sub 1500R der Asket mit schnellem Antritt und nahtloser Integration in das Mehrkanalsysstem, wo er unvermittelt zuschlägt und seine brachialen Tiefbass-Salven auf die Zuhörer loslässt. Das Canton-5.1.4-Ensemble zaubert eine wunderbar räumliche Atmosphäre mit präziser Abbildung aller Details in unseren Testraum. Selten zuvor klangen die Stimme von Max, die umherirrenden Wortfetzen und Special Effects aus dem Intro von Mad Max: Fury Road so detailliert und präzise gestaffelt wie mit dier Kombi von Canton. ..."

 

Bewertung:

+ potenter Subwoofer

+ hervorragende Verarbeitung

+ erstklassiger Surroundklang

 

Fazit:

Die brandneuen Chrono SL Lautsprecher von Canton spielen in unserem Hörraum grandios auf. Bereits als Stereolautsprecher punkten die Chrono SL 596 DC, die Musikwiedergabe zum lebendigen Ereignis im Hörraum werden lassen. Ergänzt um Subwoofer, Center und die hinteren und oberen Lautsprecher liefert das Canton-System dann ganz großes Kino und begeistert mit seinen fulminanten Effekt-Feuerwerken im Heimkino.

 

Referenzklasse: 1,0

Testurteil: überragend

 

Getestet wurde ein 5.1.4-Set bestehend aus 2 x Canton Chrono SL 596 DC (als Frontlautsprecher), 2 x Canton Chrono SL 536 (als Rearlautsprecher), 1 x Canton Chrono SL 556 Center, 1 x Canton SUB 1500R und 4 x Canton Chrono SL 516 (als Atmos-Lautsprecher)