Canton LE 130 (kirsch-graphit) bei HOMEVISION im Test: Testsieger

HOMEVISION: Testsieger
Canton LE 130 (kirsch-graphit)

6/2005

Testauszug:

"...die akustische Gitarre hatte jedenfalls in unserem Hörraum den nötigen holzigen Körper, was auch den Geigen zu bescheinigen war. Letztere klangen oben heraus schön seidig und nie unaufdringlich hart. In Sachen Abbildung machten die Canton-Boxen eine gute Figur. Die Abbildungspräzision ließ kaum Wünsche offen..."

"...im Heimkino-Betrieb machte sich der satte Oberbass und der Grundtonbereich positiv bemerkbar: Action-geladene Szenen kamen mit dem nötigen Nachdruck und wirkten immer sehr imposant. Der Subwoofer spielte zur Zufriedenheit der Zuhörer immer mit genügend Druck, ohne ohrenscheinlich an seine Grenzen zu stoßen. Stimmen gab der Center klar und deutlich wieder ohne etwaige tonale Schwächen..."

Bewertung:

+ starker Bass
+ transparente Abbildung
- starke horizontale Richtwirkung

Fazit:

Sie suchen einen Lautsprecher, der vieles richtig macht, der keinen nennenswerten tonalen Schwächen aufweist, der eine klare Abbildung des Geschehens schafft und der bei Bedarf in den untersten Oktaven satte Pegel beherrscht? Dann sind Sie mit dem LE-Set gut bedient. Canton hat es einmal mehr geschafft, in einem Testfeld renommierter Konkurrenz ganz oben mitzuspielen. Hut ab!

Gesamturteil: gut

Getestet wurde ein Surroundset bestehend aus 2 x Canton LE 170, 1 x Canton LE 150 CM, 2 x Canton LE 130, 1 x Canton AS 40