Canton Reference 5 K bei AUDIO im Test: Empfehlung

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Canton Reference 5 K

High-End Standlautsprecher


Zum Produkt
Audio: Empfehlung (ab 01/10)

9/2015

In der Audio Ausgabe 9/2015 auf den Seiten 14 bis 16 wurde die Canton Reference 5 K getestet

Testauszug:

"... im Messlabor imponierte die 5 K mit einer gegenüber der Vorgeneration nochmals gesteigerten Linearität und Verzerrungsarmut, wenngleich die Differenzen auf dem Papier nicht spektakulär ausfallen. Hörbar war die Neuausrichtung daür deutlich. Obwohl schon der Vorgänger untenherum durchaus kontrolliert auftrat, konnte sich die Weiterentwicklung bei Schnelligkeit und Homogenität absetzen. Bassattacken kamen nach wie vor wuchtig, doch sie klangen schneller ab und verdeckten weniger Details in den Mitten. Zudem wirkte die K-Version trotz höherer Klangrichtigkeit geschmeidiger.

Der Zugewinn an Gelassenheit zog sich über den gesamten Frequenzbereich und schien in den oberen Mitten am stärksten ausgeprägt. Beim James-Brown-Klassiker "It's A Man's World" in der Interpretation von Inga Rumpf (inakustik) geht es in jeder Beziehung zur Sache. Da toben kernigste Bassläufe, eine ungehemmt aufspielende Orgel, ein entfesseltes Klavier und nicht zuletzt die rockige Frauenstimme. Die Reference 5 K meisterte den gewaltigen Reichtum an Klangfarben und Dynamikschattierungen ohne Anzeichen von Anstrengung. Selbst die nicht wirklich einfach Gesangstimme klang richtig sexy. ..."

Bewertung:

+ kraftvolle und sehr neutrale Spielweise

+ souveräner Bass

+ stets rund und geschmeidig

+ meistert komplexe Klangkörper ohne Anstrengung

Fazit:

Die Einführung von Membranen aus Verbundkeramik für alle drei Zweige nimmt dem Klang jede Lästigkeit, erhöht die Detailtreue und verringert die Ermüdung bei längeren Sitzungen. Meine ganz persönliche Prognose: Die Fans der Marke und sicher auch viele andere werden den feinen und geschmeidigen Klangcharakter der 5 K heiß und innig lieben.

Preis/Leistung: überragend