Canton Reference 7.2 DC bei HIFITEST im Test: Highlight

HIFITEST: Highlight (ab 2/10)

4/2010

Testauszug:

"...wie allen anderen Probanden, gönne ich natürlich auch Cantons schicker Standsäule zunächst eine 48-stündige Einspielzeit. Und diese benötigt sie auch, wie ich in "A Lover in Berlin" von Kari Bremnes feststellen darf. Während die 7.2 DC zu Beginn der Einspielphase noch etwas schmal wirkt, erlebte ich jetzt eine satte, voluminöse und warme Grundtonwiedergabe, die, gepaart mit der exzellenten Raumdarstellung der schicken Säule echte Liveatmosphäre in unseren kleinen Hörraum bringt. Um dies in Perfektion erleben zu dürfen, bedarf es allerdings noch einer kleinen Feinjustage, nämlich der leichten Ausrichtung auf die Referenzposition, welche wahre Wunder bewirkt und für ein von den Schallwandlern losgelöstes Klangerlebnis und eine perfekte Bühnenreproduktion sorgt, die einfach Spaß macht. Eigentlich schon zu viel Spaß, denn immer wieder kommt das unvermeidliche "Willhaben-Gefühl" in mir hoch, welches ich noch zwanghaft zu unterdrücken versuche, bevor ich das hier musizierende Drei-Wege-Duo in Sachen "Rock-Tauglichkeit" auf den Prüfstand schicke. Schließlich bin ich mit meinen eigenen Lautsprechern noch sehr glücklich und hatte eigentlich nicht vor, diese allzu bald gegen neue Boxen auszutauschen. Wie wichtig das eben erwähnte "Tuning" tatsächlich ist, stelle ich in Steely Dans "Cousin Dupree" der "Two against Nature-CD" fest, mit der Cantons Drei-Wege-Box nun zu echter Höchstform aufläuft, ohne Umschweife zur Sache kommt und mit jeder Menge Spielfreude und einem überraschend konturierten, standfesten Bassfundament zu Werke geht. Wie zuvor, bin ich von der exzellenten räumlichen Darstellung dieser Box beeindruckt und kann das hier agierende Ensemble fast sehen, welches deutlich ortbar, sowohl in der Tiefe als auch in der Breite, vor mir im Raum positioniert zu sein scheint..."

Bewertung:

+ hervorragende Grundtondarstellung
+ exzellente Raumabbildung
+ perfekte Verarbeitung

Fazit:

Schick designt, perfekt verarbeitet, sinnvoll ausgestattet und hochwertig bestückt präsentiert sich Cantons kleinster Standlautsprecher der Reference-Serie in unserem Hörraum, in dem er neben seiner schicken Erscheinung auch durch hervorragende klangliche Eigenschaften beeindruckt. Hier erweist sich die Reference 7.2 DC als echter Allrounder, dessen Spielfreude und Agilität einfach mitreißt und an dem sowohl Feingeister wie Freunde rockiger Livestücke ihre helle Freude haben werden. Und so hat es auch mich erwischt, denn seit ich diesen Lautsprecher hören durfte, spare ich auf ein Pärchen 7.2 DC, die ihren Platz hoffentlich bald in meinem Wohnzimmer finden.

Referenzklasse: 1,0

Preis/Leistung: sehr gut