Canton Reference 9 bei STEREO im Test

STEREO

11/2007

Testauszug:

"...die bereits der größeren Vento Reference 5 attestierte, fast "monitoreske" Abstimmung führt zu einer sehr angenehmen und natürlichen Klangcharakteristik mit realistischer Dimensionierung und Positionierung der Einzelereignisse im musikalischen Kontext. Die Diktion ist lebendig, offen, schnell, aber ebenso sonor und seidig, was für ein ausgewogenes Ergebnis absolut essentiell ist. Die entscheidend die Seele des Lautsprechers offenbarende Mittenwiedergabe ist absolut superb, der Übergang vom 18er-Aluminiumkonus auf die mit angepasster Abstrahlung und vergößerter "Linse" besänftigte und per Gitter vor Zugriff geschützte Alu-Kalotte bruchlos gelungen. Und diese Canton reicht als recht gute Bassreflexkonstruktion ungeachtet ihrer bescheidenen Abmessungen tief, wuchtig und straff kontrolliert in den Keller hinab. Nicht nur die Linienführung der geschwungenen Gehäuse ist zeitgemäß, hochklassig und klar, der Klang ist es auch. Ein überragender Lautsprecher für anspruchsvolle Musikhörer, die eine universell passende, schwächenlose Kompaktbox für alle Lebenslagen und Stimmungen suchen..."

Fazit:

Die neue Spitzenbox der Canton-Kompaktklasse spielt tonal auf sehr hohem Niveau und ist auch hinsichtlich ihrer dynamischen Fähigkeiten höchst universell ausgelegt.

Preis/Leistung: exzellent