Canton Sub 12.2 bei STEREOPLAY im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Canton Sub 12.2

Aktiver Subwoofer


Zum Produkt
STEREOPLAY

3/2013

"In der Stereoplay-Ausgabe 3/2013 auf den Seiten 32 bis 39 wurden fünf Subwoofer im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...für die bessere Anbindung an Raum und Hauptlautsprecher sind eine schaltbare Ortsentzerrung und ein Phasenregler vorhanden. Die waren im Hörraum sehr wertvoll, spielte doch der Canton in Wand- oder gar Ecknähe zunächst etwas übertrieben voluminös und artikulierte Bassdrum-Schläge bei Dream Theaters "Awake" zu massig. In der "Narrow"-Einstellung klang er deutlich konturierter und im Bass härter, wodurch ihm insbesondere bei geringen Pegeln eine beeindruckend große Vorstellung gelang. Tiefstbasswellen im Kinobereich konnte er geradezu beängstigend druckvoll wiedergeben, blieb dagegen bei den schnellen Bassläufen in Loussiers "4 Seasons" wie auch bei Klassik eher auf der gemütlichen Seite. Ein Woofer, der vor allem bei großen Rock-Konzerten unglaublich Laune macht und sich dank seiner kompakten Maße fast überall platzieren lässt..."

Fazit:

Sehr kraftvoller Woofer mit hartem, durchsetzungsfreudigem Tiefton und sattem Sound, besonders für Rock und elektronische Musik ideal.

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: überragend

Preis/Leistung: sehr gut