Canton Vento 820.2 bei AUDIO im Test: Empfehlung

Audio: Empfehlung (ab 01/10)

6/2014

"In der Audio-Ausgabe 6/2014 auf den Seiten 24 bis 37 wurden sechs Paar Kompaktlautsprecher im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...bereits nach den ersten Takten von Robert Crays "Fine Yesterday" (aus dem neuen, superben Album "In My Soul") fiel der in sich stimmige, und dabei sehr präzise Mittelhochtonbereich auf. Plastizität en masse: Die Bühne baute sich in ihrer ganzen Pracht vor den Testern auf, strotzte dabei vor Details und wirkte gerade deswegen sehr facettenreich. Aber: Die souligen E-Gitarren-Licks, die Grossmeister Cray aus seiner Stratocaster kitzelte, besaßen zwar in jedem Saiten-Anschlag eine gesunde Portion Attacke, drängten sich – Keramik-Hochtöner sei Dank - nie unangenehm in den Vordergrund. Die unteren Register wandelte die Canton trocken und satt - erfreulicherweise wirkte sie dabei selbst bei Wandnähe nicht aufmüpfig oder dickbäuchig. Ein paar Zentimeter Luft nach hinten wollte die kleinste Vento dennoch haben. Räumte man ihr den Platz ein, bedankte sie sich prompt mit einer federnden Leichtfüßigkeit – fein- und grob-dynamisch genau so, wie die Tester es noch von der großen Schwester 890.2 kannten und schätzten. Wenn man den klassischen Canton-Sound für einen etwas kleineren Hörraum sucht, wird man an der 820.2 definitiv hängen bleiben..."

Bewertung:

+ druckvoller Bass
+ präziser Mittelhochtonbereich
+ hervorragende Verarbeitung
- direkt an der Wand flache Abbildung

Preis/Leistung: sehr gut