CocktailAudio X30 bei STEREO im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
CocktailAudio X30

HD-Musikserver, Netzwerkstreamer, CD Speicher(Ripper) und Verstärker


Zum Produkt
STEREO

4/2014

"In der Stereo-Ausgabe 4/2014 auf den Seiten 44 bis 45 wurde der Cocktail Audio X30 getestet."

Testauszug:

"...welche Klangqualität erreicht der X 30 beim CD-Rippen? Zum Vergleich haben wir Tracks, die wir mit dem Plextor-Laufwerk PX-B 950 UE gerippt hatten, auf die X30-Festplatte kopiert: Die Cocktail-Version klingt etwas farbiger und druckvoller, aber auch etwas weniger aufgelöst und fülliger als die von Plextor, aber nicht unsympathisch. Als UPnP-Netzwerkspieler haben wir den X30 mit dem M1 Clic von Musical Fidelity verglichen - beide über Line-out und eine externe Anlage: Hier geht der Cocktail in Führung mit einem besser aufgelösten, sehr räumlichen und offenen, leichtfüßigen Klangbild. Auch die integrierte Endstufe klingt recht ordentlich, aber an Lautsprechern mit geringem Wirkungsgrad spielt sie nicht besonders laut. Der X30 glänzt also nicht nur mit Features und Verarbeitungsqualität, sondern hält auch klanglich, was das edle Äußere verspricht. Für 1000 Euro ein audiophiles Schnäppchen!..."

Fazit:

Edler Alleskönner, hochwertig bestückt, geschmeidig bedienbar und im Klang seiner Preisklasse um Längen voraus.

Preis/Leistung: überragend