Denon AVR-1713 bei AREADVD im Test: Referenz

AREADVD: Referenz

4/2012

XXL-TEST: AV-Receiver Denon AVR-1713

Fazit

Der Denon AVR-1713 wird ein Renner - das wagen wir, zu prognostizieren. So lebendig, kraftvoll, räumlich und detailliert hat noch kein anderer AV-Receiver bislang in diesen günstigen Preisgefilden aufgespielt. Mehr denn je lässt der Denon die Frage aufkommen, wozu der Hörer mit gehobenem Ansprich mehr investieren soll - selbst mit großen und teuren Lautsprechersystemen kommt der AVR-1713 toll zurecht und wirkt nie akustisch ärmlich oder überfordert. Er ist außergewöhnlich pegelfest - und nicht nur das: Auch die enorme Souveränität sorgt für Begeisterung. Der AVR-1713 hat lediglich 5 Endstufen an Bord, aber, wie die Testreihen zeigen, die haben es "in sich" und agieren immer geschmeidig und impulstreu. Der aktive Subwoofer wird effektiv und präzise angesteuert. Maßstäbe setzt der AVR-1713 auch mit der gediegenen Optik und dem sauberen inneren Aufbau. Sehr gut gefallen uns die vielen Multimedia-Funktionen: Weder AirPlay noch Internet Radio oder Streaming von PCs/Servern aus dem Heimnetzwerk fehlen in der Ausstattungsliste.  

Der Denon AVR-1713 beweist, dass Spitzenklang schon für ca. 500,00 EUR möglich ist


AV-Receiver Mittelklasse
Test 30. April 2012

+ Sehr pegelfest
+ Überragendes klangliches Gesamtniveau
+ AirPlay
+ Zahlreiche Netzwerkfunktionen
+ Einfache Bedienung und in Deutsch verfügbares GUI
+ Erstklassige Verarbeitung

- Keine Video-Funktionalitäten

Hier geht's zum ausführlichen XXl-Test des Denon AVR-1713 bei AREADVD.