Denon AVR-X6200W bei Heimkino im Test: Techniktipp

HEIMKINO

4+5/2016

In der Heimkino-Ausgabe 4+5/2016 auf den Seiten 30 bis 32 wurde der Denon AVR-X6200W getestet.

 

Testauszug:

"...obwohl wir auf die Höreindrücke mit dem neuen DTS:X-Tonformat brennen, darf der Denon zuerst ganz klassisch seine Qualitäten als Stereo-Verstärker unter Beweis stellen. Angeschlossen an den Referenz-Standlautsprechern muss der AVR-X6200W ganz ohne Einmessung im "Pure-Direct-Modus" zum Hörtest antreten und präsentiert sich gleich prächtig aufgelegt. Er spielt lebendig mit feinen Klangfarben auf und begeistert durch seine Ausgewogenheit. Untenherum tönt es satt und kraftvoll; fein- wie grobdynamisch weiß der Denon zu überzeugen. Da uns die derzeit einzige Blu-ray mit DTS:X-Produktion (Crimson Peak, Universal, 25.02.2016) zum Zeitpunkt des Tests noch nicht zur Verfügung steht, greifen wir für den Hörtest auf die DTS-Demo-Disc zurück. Im 5.1.4-Setup mit vier Deckenlautsprechern begeistern die DTS-Demo-Stücke mit einer exzellenten Surroundatmosphäre. Das Schlagzeug des herausragenden Drummers JoJo Mayer scheint tatsächlich im Raum zu stehen und wir sitzen mittendrin. Die Abbildung ist unglaublich präzise, das Timing begeistert - Bild und Ton sind perfekt synchron. Beim Trickfilm "Locked Up" begeistert der Denon mit einer fantastischen Räumlichkeit, das Umherschwirren der Fliege wirkt sehr realistisch und die Flugbahn ist gewissermaßen zentimetergenau nachzuvollziehen. Die Szenen aus "Divergent" gelingen ebenfalls sehr überzeugend und sind nichts für Klaustrophobiker. Die Szenen der im gläsernen Wassertank gefangenen Hauptdarstellerin geraten aufgrund der exzellenten Vertonung sehr beklemmend und angsteinflößend. Als das einschließende Glas zuerst sehr leise und dann mit viel Getöse zum Platzen gebracht wird, atmen wir gemeinsam mit der Darstellerin vor Erleichterung auf. Zum Abschluss lassen wir es noch mit der Dolby-Atmos-Tonspur von Mad Max krachen, auch hier, wie fast schon zu erwarten, bietet der Denon raumfüllenden Sound mit präzise gesetzten Effekten - toll!..."

 

Bewertung:

+ spielt alle 3D-Tonformate

+ klingt ausgezeichnet

+ sehr gute Verarbeitung

 

Fazit:

Denon zeigt mit seinem AVR-X6200W wohin die akustische Reise gehen kann, und bietet dank DTS:X, Dolby Atmos oder Auro 3D fantastisch guten Surroundklang mit grandioser Raumabbildung. Zudem klingt der AV-Receiver im Stereomodus absolut überzeugend, worüber sich klassische HiFi-Fans besonders freuen dürften. Aufgrund der gebotenen Leistungen ist der Receiver im besten Sinne preiswert und uns aufgrund seiner exzellenten Ausstattung und guten Bedienbarkeit einen "Techniktipp" wert.

 

Spitzenklasse: 1+

Gesamturteil: überragend