Denon AVR-X6300H im Test bei Video: Highlight

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Denon AVR-X6300H

11x 205W Full 4K Ultra HD Netzwerk-AV-Receiver mit HEOS Netzwerk-Technologie.


Zum Produkt
VIDEO: Highlight (ab 09/2012)

12/2016

In der Video Ausgabe 12/2016 auf den Seiten 54 bis 60 wurden drei AV-Receiver im Vergleich getestet.


Testauszug:

„… wie man so schön sagt, hat er es klanglich faustdick hinter den Ohren. Das Aufheulen des Harley Davidson Motors oder Stallones Schusswechsel nehmen wir nur selten so konturiert und satt wahr. Dabei ist der Bass nicht nur akustisch sondern auch körperlich zu vernehmen – egal ob mit Focus High End Subwoofer oder einem Einsteigermodell aus dem Teufel-Repertoire. Da machen Action-Blockbuster einfach richtig Laune! Wir sind zwar eigentlich schon „mittendrin“, wollen aber noch tiefer eintauchen und schließen also unsere vier Höhenkanäle an. Bereits wenige Minuten Filmtrailer auf der DTS:X Demo-Disc 2016 machen Lust auf mehr Erlebnisse solcher dreidimensionaler Dimensionen! Auch bei Musik-Wiedergabe beweist er Feingefühl und Präzision. Das Zupfen der Gitarre kommt so natürlich und detailverliebt zur Geltung, dass wir noch Stunden weiterhören könnten. Abstriche müssen wir in puncto Leistungsreserven machen. Mit 99 beziehungsweise 121 Watt an 8/4 Ohm im Fünfkanalbetrieb hat er nicht so viel Power im Kasten wie beiden anderen. …“

„… wie wir es von den bisherigen Heos-Komponenten kennen, kann man nun auch beim Verstärker über die Heos App auf Spotify, Deezer und Co. zugreifen. Und natürlich entsprechende Multiroom-Familienmitglieder zu Gruppen zusammenfassen, um Musik und Filmton in mehreren Räumen wieder zu geben. Schön gemacht …“


Bewertung:

+ alle drei 3D-Sound Formate
+ sehr harmonischer und warmer Klang
+ Feindynamik
+ Pegelfestigkeit
- Leistungsreserven
- Videoscaler


Fazit:

Da machen die Expendables in voller 7.1.4-Ausschöpfung als auch die Stereowiedergabe von Hotel California gleichermaßen Spaß! Der X6300H überzeugt mit einem warmen, sehr natürlichen Gesamtklang und dem präzisesten und körperhaftesten Bass im Testfeld. Und das zu einem fairen Preis! Für diese Meisterleistung war er der „heimliche“ Testsieger.


Testurteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut