Denon D-M33 (silber/buche) bei STEREO im Test

STEREO
Denon D-M33 (silber/buche)

12/2005

Testauszug:

"...seien wir ruhig ehrlich: Einblockanlagen, deren Abmessungen kleiner sind als ein Schuhkarton, hätten wir bis vor einigen Jahren höchstens zur Beschallung von Kinder- oder Arbeitszimmern akzeptiert. Klein, schick und mit dem Klang der Großen, dieses Rezept haben seither auch viele andere verstanden. Und so schickt uns Denon seinen neuen CD-Receiver RCD-M33 in dieses Testfeld. Das mit einer Frontplatte aus Aluminium bestückte Hauptgerät beeindruckt sofort nach dem Auspacken mit einem sehr wertigen Finish und einer hohen Anfassqualität. Obendrein sieht es einfach schick aus -durchaus nicht alltäglich bei Mikrosystemen. Die mitgelieferten Lautsprecher stehen mit ihren abgerundeten Kanten, dem ungewöhnlich tiefen Gehäuse und den, bei entfernter Frontabdeckung sichtbaren, weißen Tief-/Mitteltönern, dem in nichts nach. Das ist ein richtig schmuckes Set. Viel zu schade und -sorry, liebe Kinder! -in Euren Zimmern zu verschwinden..."

"...zum Preis von rund 400 Euro wurde die kleine Denon nicht überfrachtet, aber sinnvoll und komplett ausgestattet. Das CD-Laufwerk spielt MP3- und WMA-Dateien ab, der Tuner speichert maximal 40 Sender und zeigt deren Namen via RDS an. Zusätzlich zur herkömmlichen Bass- und Höhenregelung hat Denon die "Super Dynamic Bass (SDB)" -Funktion ersonnen. Ähnlich einem Loudness-Modus ist eine satte Tieftonwiedergabe auch bei geringer Lautstärke möglich. Dabei hat die RCD-M33 solcherlei Unterstützung gar nicht nötig. Sie klingt angenehm präsent und klar, das Auflösungsvermögen der kleinen Schallwandler ist erstaunlich. Besonders Stimmen werden fein herausgearbeitet, stehen zum Beispiel im Stück "Seed 2.0" der Funk-Formation The Roots deutlich mittig im Raum. Auch das sehr puristisch gehaltene Schlagzeug (Snare, Bassdrum, HiHat) im selben Stuck knallt herrlich funky aus den Böxchen. Das macht Laune und hat, zumindest in kleinen Räumen und bei begrenztem Budget, durchaus den Ehrenplatz als Hauptanlage verdient..."

"...Denons Mini-System hat neben seiner schicken Schale vor allem ein großes Herz für Musik. Es ist unkompliziert zu bedienen und sorgt bei jedem Pegel für gute Laune. Der Frequenzgang der RCD-M33 sieht sehr gut aus. Zwar knicken die kleinen Wandler im Bass recht früh ein -verständlich -, dafür gibt es aber keine hervorstechenden Pegelhübe oder -absenkungen..."

Preis/Leistung: EXZELLENT