Denon DBP-A100 bei HEIMKINO im Test

HEIMKINO
Denon DBP-A100

12/2010

Testauszug:

"...wer dem Irrglauben anhängt, an der digitalen Bildausgabe per HDMI könnte man nichts mehr verbessern, darf sich bei diesem Duo auf eine Überraschung gefasst machen. Bereits in der Grundeinstellung liefert das Paket eine Bildperformance auf referenzverdächtigem Niveau ab. Beschäftigt man sich dann jedoch eine Weile mit den vielen Bildeinstellungen des DBP-A100, erkennt man erst das wahre Potenzial der Denon-Kette. Viel feinfühliger, als das bei den meisten TVs oder Projektoren möglich ist, lassen sich hier u.a. Kontrast, Helligkeit und die Schärfe in verschiedenen Frequenzbereichen beeinflussen, so dass man sich Stück für Stück an ein nahezu perfektes Bild heranarbeiten kann. Sicher, diese Feinarbeit kostet durchaus Zeit, doch das Ergebnis entlohnt später garantiert für diese Mühe. Denn so filigran herausgearbeitete Details, so sanfte und punktgenaue Kontrastübergänge über den gesamten Helligkeitsbereich oder so natürliche und gleichzeitig kräftige Farben hat unser wahrlich nicht schlechter Referenzprojektor noch nie auf die breite Leinwand des Testkinos gezeichnet. Auch klanglich wissen die beiden Jubiläums-Geräte zu begeistern. Vor allem ist die Verbindung über Denon-Link dazu geeignet, selbst eingefleischten "Analogis" sämtliche Vorurteile gegenüber digitaler Klangübertragung aus dem Kopf und ein breites Grinsen ins Gesicht zu zaubern. Keine Spur ist zu hören von der oft unterstellten digitalen Sterilität, im Gegenteil: Warm und musikalisch wird Musik von allen möglichen Datenträgern wiedergegeben; gleichzeitig aber auch mit ungeheurer Dynamik und enormer Impulstreue, wie es eben nur eine hochbittige digitale Verbindung erlaubt. Hammerharte Actionszenen wie in "Fast & Furious" oder im letzten Bond-Abenteuer seien als Testmaterial für den Heimkinoeinsatz empfohlen, um sich von der mehrkanaligen Performance des Denon-Duos zu überzeugen..."

Bewertung:

+ hochwertiger Universalplayer
+ audiophile Klangqualität
+ limitierte Sonderedition

Fazit:

Tradition verpflichtet. Getreu diesem Motto bietet Denon seinen Kunden mit seiner 100th. Anniversary Edition ein echtes Schmankerl. Kein Wunder, haben anspruchsvolle Mehrkanalprodukte bei Denon doch Tradition - schließlich gehören die japanischen Klangspezialisten seit Beginn der 90er-Jahre zu den führenden Herstellern leistungsstarker AV-Receiver und weiterer anspruchsvoller Heimkinoprodukte. So gratulieren wir Denon nicht nur zum 100. Geburtstag, sondern auch zu dieser optisch gelungenen und hochmodernen AV-Kombination, die zu Recht einen Platz in unserer Referenzklasse beansprucht und freuen uns schon jetzt auf weitere innovative Mehrkanalprodukte aus dem Hause Denon.

Referenzklasse: 1,0

Gesamturteil: überragend

In der Heimkino-Ausgabe 12/2010 wurde der AV-Receiver Denon AVR-A100 und der BluRay-Player Denon DBP-A100 als Kombination getestet.