Denon DL-160 bei STEREOPLAY im Test

STEREOPLAY

12/2000

Testauszug:

"Wenig Verzerrungen und die Möglichkeit, es direkt an MM-Eingänge anzuschließen sprechen eindeutig für dieses System. Das DL-160 besitzt einen konischen Nadelträger und eine verbesserte Aufhängung."

Resultat:

"Niedrigere Abtastverzerrungen. Auch klanglich konnte sich das DL 160 absetzen. Es bot mehr Feininformationen, besseres Timing, flüssigeren Groove und die noch genauere Raumdarstellung. Bei klassischer Musik strukturierte es das Klangbild sehr gut und überzeugte mit natürlich strahlenden, aber dennoch seidigen Streichern. Vor allem großorchestrale Stellen meisterte es exzellent."

Gesamtwertung:

"Durch seine saubere, direkte Spielweise ist das DL 160 ein echter Tip für MM-Eingänge mit hohen Kapazitäten."

KLANG: SPITZENKLASSE (40 Punkte)
Testurteil: GUT-SEHR GUT